Foto: https://www.frot.co.nz/design/health/another-example-of-google-censorship/
Medienkritik

#GoogleGate: Wie konservative Webseiten zensiert werden

Wir berichteten bereits wie Google regierungskritische Suchbegriffe herausfiltert, mit Project Owl Nachrichten angeblich „minderer Qualität“ zensiert, und die Software Perspective zum Erkennen politisch nicht korrekter Begriffe entwickelt. JouWatch zeigt wie konservative Webseiten von Google benachteiligt [weiter lesen]

Inland

SPD beschließt Kraftwerksausstieg und wundert sich, dass Siemens aus Kraftwerken aussteigt

In der ersten Aktuellen Stunde des neuen Bundestages haben die Regierungsparteien die ganze Verlogenheit der „Energiewende“ demonstriert. Opfer sind am Ende die Arbeitnehmer in Görlitz, Leipzig, Erfurt, Mühlheim, Erlangen, Offenbach und Berlin. von Collin McMahon [weiter lesen]

Foto: Collage
Allgemein

Sind Rechtsstaat und Demokratie nur eine Seifenblase?

Besser: Willst Du die blaue oder die rote Pille? Von Andreas Köhler Dummheit, Blindheit oder Selbstbild-Fremdbild-Inkongruenz als Auslöser für das Maas´sche Netzwerkdurchsetzungsgesetz und den medial inszenierten indoktrinierten Gut-Glauben an einen vermeintlich demokratischen Rechtsstaat Einleitung: Über [weiter lesen]

Allgemein

Soros-NGO klagt gegen Farage, bleibt auf Kosten sitzen

Die britische Antifa-NGO „Hope not Hate“ hat den Europaabgeordneten Nigel Farage auf Unterlassung verklagt, weil er sie „gewalttätig und undemokratisch“ genannt hatte. Beide Seiten beanspruchen nach einer außergerichtlichen Einigung den Sieg für sich. Totalausfall der [weiter lesen]

Foto: Sreenshot/Youtube
Medienkritik

TV-Duell: Was erlaube Struuuunz?

Bezeichnenderweise war bei dem einzigen TV-Duell zwischen den Spitzenkandidaten Angela Merkel und Martin Schulz das einzig Spannende die Moderatoren: Claus Strunz war mal wieder der einzige kritische Journalist in der Runde und erntete dafür jetzt [weiter lesen]

Der EU-Messias Emmanuel Macron Foto: Elysee.fr
Wirtschaft

EU-Superstaat: „Das sind böse Menschen“

„Jean-Claude Juncker will immer mehr Europa und das läuft im Endeffekt auf einen EU-Superstaat hinaus. Das ist eine sehr schlechte Entwicklung für die EU und die Mitgliedstaaten. Ich glaube nicht, dass die EU-Bürger einen Brüsseler [weiter lesen]