Politik

Nur noch irre: Karliczek meint, Corona-Pandemie hat auch positive Folgen

Noch nie war die Gesellschaft so tief gespalten wie jetzt. Die Wirtschaft geht den Bach runter, es droht Massenarbeitslosigkeit und sehr viele Firmenpleiten. Unsere Kinder werden durch die Maskerade zu Psycho-Monstern erzogen, kranke Alte sterben einsam in irgendwelchen abgeschotteten Heimen, die Innenstädte veröden, der Mittelstand wird vernichtet und dann kommt ein Mitglied der Bundesregierung daher und versucht, den Wahnsinn...

Söder wird grün: Bayern beteiligt sich an Flüchtlingshilfe

München - Die Politiker überschlagen sich gerade dabei, die Grünen zu übertreffen. Allen voran der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU), der die Grünen unbedingt links überholen will, um die Erbschaft der unerträglichen Merkel antreten zu können. Er hat jetzt angekündigt, dass sich Bayern nach dem Brand im Flüchtlingslager Moria an der Aufnahme von Flüchtlingen beteiligen wird. Es sei "eine Christenpflicht"...

Grüne bald Geschichte?: Neue Klimaschutz-Partei will zur Bundestagswahl 2021 antreten

Berlin - Jetzt wird es aber eng für die Grünen: Klimaschutz-Aktivisten planen die Gründung einer neuen Partei, die zur Bundestagswahl im nächsten Jahr antreten soll. Derzeit berieten Vertreter mehrerer Kleinparteien über einen Zusammenschluss zur Unterstützung der Initiative, sagte Co-Initiatorin Bianca Praetorius dem Focus. Darunter sind Mitglieder der Tierschutzpartei, der Piratenpartei, der Europa-Partei Volt und der Satirepartei Die Partei, berichtet...

„Faktenleugnerin“ Göring-Eckardt zieht positive Bilanz über Flüchtlingskrise

Noch nie hat eine Krise die Republik dermaßen gespaltet. Noch nie hat eine Bundeskanzlerin ein Land so gnadenlos an den Rand des Abgrunds geführt, wie Angela Merkel. Die so genannte Flüchtlingskrise war wahrlich das schlimmste - bis sie dann von der Coronakrise abgewechselt wurde  - was den deutschen Bürgern seit vielen Jahrzehnten widerfahren ist. Und nun lesen wir einmal, wie eine...

Kindesmissbrauch von Amtswegen: NRW-Landesregierung behauptet: Kindesentzug bei Quarantäne-Verstößen möglich

Düsseldorf - Obwohl es mittlerweile überhaupt keinen Grund mehr gibt, ständig die Alarmglocken zu läuten und die Zügel immer enger zu ziehen, drehen vom Coronavirus anscheinend wahnsinnig gewordene Politiker immer mehr am Rad: Verstoßen Eltern, deren Kinder unter Corona-Verdacht stehen, gegen die Quarantäne-Anordnungen der Gesundheitsämter, kann das nach Angaben des NRW-Gesundheitsministeriums eine Inobhutnahme des Kindes rechtfertigen. "Wenn eine Kindeswohlgefährdung durch...

Danke, Herr Spahn: Reiseverband befürchtet Pleitewelle

Berlin - Der Bundesgesundheitsminister, das RKI und die Corona-Schreihälse wie zum Beispiel Karl Lauterbach sind jetzt endlich einen Schritt weitergekommen: Der Deutsche Reiseverband (DRV) befürchtet infolge der Coronakrise eine Pleitewelle in der Tourismusbranche. Das geht aus einer Umfrage des Verbands unter fast 650 Unternehmen hervor, über die das "Handelsblatt" (Donnerstagsausgabe) berichtet. Mehr als 60 Prozent der Reisebüros sehen sich...

Aufgeschoben ist dann aufgehoben? Arbeitsminister will Kurzarbeiterregelung bis 2022 verlängern

Berlin - Mit allen Mitteln versuchen die Beteiligten an der Bundesregierung den Crash bis nach der nächsten Bundestagswahl aufzuschieben. Er ist dann zwar nicht aufgehoben, sondern wird noch viel größer sein, aber die Posten sind gerettet: Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) zum Beispiel will die Aufstockung des Kurzarbeitergeldes und die Übernahme der Sozialversicherungsbeiträge bis März 2022 verlängern. Das geht aus einem...

Nobel: Laschet will Verletzte aus Beirut in NRW behandeln lassen

Düsseldorf - Eine wirklich großzügige Geste: Die Landesregierung NRW will Verletzte aus dem Libanon in Nordrhein-Westfalen behandeln lassen, um die Kliniken Beiruts zu entlasten. In einem Brief an Libanons Botschafter in Deutschland, Mustapha Adib-Abdul-Wahed, über den die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Freitagausgaben) berichten, schrieb Ministerpräsident Armin Laschet (CDU), dass das Land bereit sei, schwerverletzte Patienten aus den überfüllten Krankenhäusern in...

„Umweltsäue“: Bundesregierung macht mehr Dienstreisen mit dem Flugzeug

Berlin - Die linksextremen "Songwriter", die Kinder dazu missbraucht haben, um gegen die Alten zu hetzen (Unsere Oma ist ne Umweltsau), sollten vielleicht den Text noch einmal überarbeiten und aktualisieren: Die Beamten und Angestellten der Bundesregierung einschließlich aller 119 Bundesbehörden reisten im vergangenen Jahr wieder deutlich mehr mit dem Flugzeug. Sie kamen insgesamt auf 265.823 Einzelflüge, 27.216 mehr als im...

FDP-Lindner weiter auf Zerstörungskurs

Wenn Christian Lindner so weiter macht, ist die FDP - zum Wohle der parlamentarischen Demokratie - bald Geschichte. Sein strammer Linkskurs, seine ständige Anbiederei bei der rotgrünen Elite macht seine Partei völlig überflüssig. Die Wähler werden sich nämlich für das Original und nicht für eine schlechte Kopie entscheiden. Der Parteichef ohne Rückgrat ist nun gerade dabei, das letzte Liberale aus...