Klimawahn

Grüner Albtraum: Blackouts im Klima-Lockdown

Wer eine Vorstellung davon bekommen will, wie die Stromversorgung Deutschlands aussehen wird, wenn die Grünen die politische Verantwortung im Bund tragen, der muss nur einen Blick auf Deutschlands Vorzeige-Shithole werfen: Der Landesvorstand der Berliner Grünen hat seinen Programmentwurf für die Wahlen zum Abgeordnetenhaus vorgestellt, die - zumindest aller Voraussicht nach - zeitgleich mit der Bundestagswahl am 26. September stattfinden...

Energiewende, große Transformation, Green Deal, Klimaschutz: Worum geht es da eigentlich?

Wer glaubt, es ginge hier um den Schutz unserer Natur, der irrt nachhaltig. Aber raten Sie doch erst einmal selber, worum es geht! Die Schlauen unter Ihnen wissen es natürlich schon – es geht um unsere Kohle. Von Prof. Dr. Horst-Joachim Lüdecke bei EIKE Die Deutsche Bank (DB), noch nie mit Empathie für normale Zeitgenossen hervorgetreten, dafür aber stets mit ihren...

Ein grüner Irrtum mit Millionen von Opfern: Der Mega-Blackout kommt!

Am vergangenen Freitag ist Europa nur knapp an einer großflächigen Blackout-Katastrophe vorbeigeschrammt. Die Gefahr eines Mega–Blackouts - in unverantwortlicher Weise provoziert durch die kopflose Energiewende der Merkel-Regierung - wird aktuell noch durch die Corona-Panik verdeckt. Tritt solch eine Blackout-Katastrophe ein - wird das Millionen von Menschenleben fordern. Corona präsentiert sich dann als Kindergartenveranstaltung.  Von der am Kochen gehaltenen Corona-Panik verdeckt, gingen...

Für den Klimaschutz gehen SPD und Grüne über Corona-Leichen

Die Grünen und die SPD bejubeln das "Erreichen des Klimaziels 2020" - ohne den kleinen, aber feinen und zudem alleinbestimmenden Grund dafür zu erwähnen, dass dieser nämlich mit der wirtschaftsschädigendsten, gesellschaftlich verheerendsten hausgemachten Krise seit Gründung der Republik erkauft war: Mit der Corona-Pandemie, lockdownbedingten Reise- und Konsumbeschränkungen und einer beispiellosen Wirtschaftseinbruch. Und: Mit jeder Menge "Covid-Toten". Doch wenn die Zahlen...

Geisteskranke Energiepolitik: Deutschland muss immer mehr Atomstrom importieren

Die energiepolitische Agenda der Grünen, die inzwischen von der Groko Eins zu Eins umgesetzt wird, kann sich sehen lassen: Noch nie war Deutschland abhängiger von importiertem Atom- und Kohlestrom als derzeit. Während sich die noch immer bedeutendste Volkswirtschaft Europas mal eben selbst abschaltet und deindustrialisiert, boomt die fossile und nukleare Stromproduktion im Ausland. Der schiere Schwachsinn der deutschen Energiepolitik führt...

Grüne Planwirtschaft: Windkraft-Boom durch neue Anlagen, obwohl Stromtrassen fehlen

Als Ergebnis der immer weiteren Verteuerung konventioneller Energien, vor allem durch die ab Januar fällige CO2-Bepreisung, komm es unter Anlegern nun wieder zu einem spürbaren Run auf Windkraft- und auch Solaranlagen: Die regenerative Stromerzeugung erlebt nach einer Phase der Stagnation einen erneuten Aufschwung. Was linksgrüne Medien feiern, ist der Erfolg schierer Planwirtschaft. Dass nun, kurz nach der EEG-Reform, buchstäblich "frischer...

Ob Klima oder Corona: Die Lügen der Alarmisten

Es war im Dezember 2009, als der linke Klima-Guru Al Gore, demokratischer Präsidentschaftskandidat 1999 und bekannt durch seinen manipulativen und in bedeutenden Teilen widerlegten Klima-Propagandafilma "Eine unbequeme Wahrheit", eine steile Vorhersage wagte - und ankündigte, "in fünf bis sieben Jahren" werde der Nordpol "eisfrei" sein. Nicht nur trat seine Vorhersage nicht ein - sondern in diesem Sommer wuchs das...

Luisa Neubauers Freunde: Die Klimaterroristen vom Dannenröder Forst

Während sich Klimaschutz-Selbstdarstellerin Luisa Neubauer in Interviews am Wochenende wieder einmal anmaßte, für die angebliche "gesellschaftliche Mehrheit" zu sprechen, die gegen "noch mehr Straßenbau und noch mehr Autos" sein, da laufen Ermittlungen der Polizei gegen Schwerkriminelle aus den Reihen von Neubauers Mitstreitern: Wegen versuchtem Totschlag und Sachbeschädigung wird nach einem von Neubauers Aktivisten-Freunden gefahndet, der das Halteseil eines umstürzenden...

Mit dem E-Auto ins Klima-Paradies – notfalls durch sozialistischen Zwang

Wie weit der Sozialismus sein hässliches Haupt in Deutschland wieder emporgereckt hat, das wird seit Beginn der Corona-Krise von Woche zu Woche deutlicher. Immer schamloser wagt sich die Politik an Bevormundungspläne und dirigistische Zwangsvisionen, um auch jenseits der Gesundheitspolitik am Markt vorbei zu entscheiden und die große "Systemwende" einzuleiten. Der vom Parlament abgenickte Allmachtswahn zeigt Wirkung. Genau das, wovor Kritiker...

Windenergie: Fauler Kompromiss zwischen Grünen und Naturschützern

Berlin - Um Deutschlands Natur nachhaltig zerstören zu können, die Artenvielfalt abzuschaffen und die Menschen krank zu machen, benötigen die Grünen unbedingt die Unterstützung der mächtigen Naturschutzverbände. Und die haben sie jetzt erhalten - durch einen faulen Kompromiss, der dieses Land in einen einzigen Industriepark verwandeln wird: Nach jahrelangen Konflikten zwischen Naturschutz und Energiewende haben sich die Grünen und der...