Islam

Wo waren die Wasserwerfer? 400 Trauergäste auf Clan-Beerdigung dicht an dicht

Bremen - Hunderte Moslems aus ganz Europa reisten am Montag zu einer Clan-Beerdigung in Bremen an. Auf die Durchsetzung jeglicher Corona-Regelungen seitens der Sicherheitsbehörden wurde - da die muslimischen Gäste sich "uneinsichtig" zeigten - ebenso verzichtet, wie auf den Einsatz von Wasserwerfern.  Eine Beerdigung mit Hunderten von muslimischen Trauergästen hat am Montag auf einem Friedhof in Bremen-Vegesack für einen größeren...

Und nun, liebe Kirche? Iran lässt Christen auspeitschen

Die friedliche Religion des Islams zeigt wieder ihr hässliches und wahres Gesicht: Die Islamische Republik Iran verhängte am Sonntag eine Strafe von 80 Peitschenhieben gegen Zaman Fadaee, einen iranischen Christen, weil er beim Abendmahl Wein getrunken hatte. Die Kirche schaut diesem Treiben seit Jahren zu, ohne ihre Stimme laut und vernehmlich zu erheben. Lieber steckt man die Energie in...

Wirklich alles im Griff? 124 mutmaßlich bewaffnete Hochrisiko-Islamisten auf freiem Fuß

Berlin - Der Islamterror ist ein Meister aus Deutschland - einfach, weil der Linksstaat mittlerweile andere Prioritäten setzt und seine ganze Hingabe den bösen Rechten gilt. Mittlerweile befinden sich bereits 124 Islamisten in Freiheit, von denen laut dem Bundeskriminalamt (BKA) ein "hohes Risiko" ausgeht. Das zeigt die Antwort der Bundesregierung auf eine schriftliche Frage der Grünen-Bundestagsfraktion, über die die "Welt"...

Brisant: Lehrerin erzählt von ihrer Zeit an der „Grundschule des Grauens“

"Die Geheimhaltungsklausel in meinem Arbeitsvertrag sagt, ich darf dieses Buch nicht schreiben. Mein Gewissen sagt, ich muss dieses Buch schreiben". So die Erklärung dafür, warum eine Lehrerin über die unhaltbaren Zustände an einer Berliner Brennpunktschule - herbeigeführt durch eine verantwortungslose Migrationspolitik - ein Buch geschrieben hat. Für jene, die diese Zustände seit Jahren anprangern, vor einer Massenmigration aus kulturfremden,...

Chebli einig mit Yücel: Der Islamismus gehört zur Demokratie

Nachdem sich der umstrittene türkischstämmige Autor Deniz Yücel in einem Debattenbeitrag für die "Welt" zu der steilen These verstiegen hatte, auch der Islamismus könne zur Demokratie gehören, rannte er damit - kaum überraschend - ausgerechnet bei der wohl begabtesten Staatssekretärin überhaupt, Sawsan Chebli, offene Türen ein. Chebli, die wandelnde Stilblüte und Vorzeigemigrantin der SPD, empfand Yücels Handreichung an geistige...

Man glaubt es kaum, aber wir leben ja in Deutschland: Ungläubige finanzieren Imamausbildung mit 44 Mio Euro!

Berlin - Die Islam-Strategen führen unsere leichtgläubigen Politiker am Ring durch die Manege. Zwar hat Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) jetzt, also 20 Jahre zu spät, den Druck muslimischer Schüler und deren Eltern auf die Lehrer beklagt, aber die Konsequenzen sind mal wieder typisch für dieses bis auf die Knochen islamisierten Landes. Karliczeks Geschwätz ist wirklich unerträglich, weil völlig naiv: "Offenbar sind...

Die Islamisierung bellt: Sprengstoffhund muss bei „Moschee-Razzia“ Pfotenüberzieher tragen

Der ganze Irrsinn der pathologischen Hyperrücksichtnahme auf die "Religion des Friedens", deren Anhänger sich selbst gerne als Opfer stilisieren und Sonderrechte für sich als Selbstverständlichkeit erachten, deren Verweigerung prompt zur "Diskriminierung" oder Islamophobie umgedichtet werden, zeigte ein gestriger Polizeieinsatz in Mannheim - auf eine Bombendrohung gegen die Yavuz-Sultan-Selim-Moschee in Mannheim hin. In der größten baden-württembergischen Moschee war laut "Südwestrundfunk" ein...

Will der uns verschaukeln? Ziemiak will ausgerechnet von den Grünen mehr Einsatz gegen islamistischen Terror

Es ist das Wahrzeichen des Merkel-Clans, ständig Mist zu bauen und dann die Schuld auf die anderen zu schieben. Wir wissen alle, dass unter dieser Bundeskanzlerin und ihren Innenministern sich der politische Islam und damit wohl auch sein terroristischer Arm in Deutschland besonders schnell, flächendeckend und erfolgreich breit machen durfte. Von daher ist die jüngste Äußerung des Generalsekretärs eine Frechheit, obwohl...

Das Märchen vom politischen Islam: Deutschland duckt sich weg

Deutschland laviert zwischen Appeasement und pseudo-aktivistischen Ablenkungsmanövern, um seinen "Beitrag" zur Bekämpfung von importiertem IS-Terror und islamischem Fundamentalismus zu leisten. Dabei wird der Kardinalfehler der letzten 30 Jahre fortgesetzt: Das eigentliche Problem - die fehlende innere Distanz vieler Muslime zu Aufklärung und humanistischen Grundwerte - wird weiterhin nicht angefasst. Stattdessen kapriziert man sich auf die Schimäre des "politischen Islams",...

Hamed Abdel-Samad: Warum ich aus der Islamkonferenz austrete

Diesen offenen Brief hat der bekannte Schriftsteller Hamed Abdel-Samad auf seinem Facebook-Profil veröffentlicht. Er zeigt, wie tief die Bundesregierung bereits in diesem islamischen Sumpf steckt: Sehr geehrter Herr Innenminister Horst Seehofer, hiermit trete ich aus der deutschen Islamkonferenz (DIK) zurück. Als ich vor 10 Jahren in dieses Forum eingeladen wurde, hatte ich die Hoffnung, Teil eines ehrlichen Dialogs über den Islam...