Deutschland

Virologen und Corona: Keine Karriere ohne Dauer-Alarmismus

Für bestimmte Facharztberufe hat die Corona-Krise zu einer völligen Neudefinition ihres Aufgabenprofils geführt. Einst waren sie (von der Öffentlichkeit weitgehend unbeachtete) Weißkittelträger und verschrobene Labormediziner - doch inzwischen sind Virologen, Epidemiologen, Infektiologen zu prominenten Popstars mit Medien-Omnipräsenz aufgestiegen. Um Karriere zu machen, müssen sie sich auf die Kunst des Schürens von Panik ebenso wie derer Aufrechterhaltung verstehen. Vermutlich hat das...

Ganz im Sinne von Regierung und Verfassungsschutz: Linksextremisten sorgen für „rechtsextreme Straftaten“

Bundesinnenminister Horst Seehofer fand sich vergangene Woche wieder einmal in seiner Paraderolle wieder, als er unter Berufung auf den aktuellen Verfassungsschutzbericht 2019 triumphierend verkünden konnte, der Rechtsextremismus sei die "vorherrschende" Gefahr in Deutschland. Kleiner Schönheitsfehler der zugrundeliegenden Statistiken: Diese basieren auf einer absurd verzerrenden Zählweise. Tatsächlich sorgt nämlich der wachsende Linksextremismus im Land für die Zunahme rechter Straftaten. Deren Anstieg ist nämlich...

Jungunternehmer stramm auf Linkskurs: Start-up-Verband huldigt dem politischen Zeitgeist

In Deutschland sind inzwischen sogar die Gründer aalglatt auf politisch korrekten Mainstream-Kurs: Start-up-Unternehmer, die für urbanes Hipstertum, Unangepasstheit und Innovationsfreudigkeit stehen, plappern nun auch schon genau die Denk- und Meinungsschablonen nach, die die Berliner Linksrepublik von ihnen erwartet. Vermutlich ist dies entweder Dank - oder gar die Voraussetzung - für staatliche Fördergelder, Preise oder Startkredite. So warnt nun der Bundesverband...

„Flüchtlinge aus Krisenregionen“: Hilflose Kinder werden angekündigt, halbstarke Männergruppen kommen hier an

Die Manipulation der hiesigen Berichterstattung - im Dienste der stetigen Neuaufnahme von "Schutzsuchenden" des nie versiegenden Migrantenstroms aus dem Nahen Osten und Nordafrika - kennt keine Schamgrenzen. Die verniedlichende, grob irreführende Darstellung hilfloser Minderjähriger, angeblich unbegleitet und beiderlei Geschlechts, hat mit den Ankömmlingen, die hier aus den Zügen oder Flugzeugen steigen, nicht das Geringste gemein. Dennoch will eine Mehrheit...

Infizierte dürfen nicht wählen: Vorgeschmack auf die Zeit nach der Pandemie?

Madrid - Ist das die Corona-Zukunft, wofür die Grundrechtseinschränkungen europaweit fast während des gesamten Frühjahrs und Frühsommers nur eine Art Generalprobe war? In den spanischen Regionen Baskenland und Galicien sind nun erstmals Corona-Infizierte von der Teilnahme an Wahlen ausgeschlossen worden. 500 positiv Getestete durften an den gestrigen Regionalwahlen nicht teilnehmen. Da ihnen - offiziell aufgrund der Kurzfristigkeit der verhängten Quarantänemaßnahmen...

War klar! Chebli – die „Stammbaumforscherin“ meldet sich zu Wort

Nachdem die Polizei in Stuttgart - nach massiver Migrantengewalt mit bürgerkriegsähnlichen Zuständen - mitgeteilt hat, dass es Teil der Ermittlungen sein wird, die Nationalität der Eltern von beteiligten Gewalttäter abzufragen - machte die Mainstreampresse daraus kurzerhand eine "Stammbaumforschung". Mittendrin statt nur dabei: Sawsan Chebli. Nach den vergangenen bürgerkriegsähnlichen Ausschreitungen der letzten Zeit in Stuttgart interessiert sich im Rahmen der Ermittlungen...

Erste Gerichte verhandeln über Corona-Bußgelder: Keine Gnade für deutsche „Normalos“

So überzogen im Nachhinein etliche der Corona-Auflagen auch anmuten - sie waren auf dem Höhepunkt des Shutdowns nun einmal Gesetz, und da versteht der deutsche Ordnungsstaat keinen Spaß mit jenen, die dagegen verstoßen haben. Vorausgesetzt, es handelt sich bei ihnen um Vertreter des Typus Deutscher Michel - fester Wohnsitz, Steuer- und Sozialversicherungsnummer, strafrechtlich unauffällig und brav. Sündern dieser Kategorie...

Höchst brisant: Warum ich quotophob bin

Nicole Höchst vom AfD Landesverband Rheinland-Pfalz; Foto: Screenshot Youtube

Ich bin quotophob - nicht nur weil ich gegen die Zwangsfeminisierung der Gesellschaft bin / von Nicole Höchst Ich bin quotophob, weil ich Enkelin, Tochter, Nichte und Mutter von Frauen und Männern bin. Ich bin von ihnen geliebt und getragen worden, habe mein Aufwachsen in einer traditionellen, christlichen Familie genossen. Mir wird erst jetzt schmerzlich bewusst, dass unsere zukünftigen Generationen...

Überall böse Corona-Superspreader – nur Linke, Antirassisten und „Event“-Migranten sind immun

Das Corona-Virus ist offenbar intelligenter als gedacht - oder bereits zur politisch-differenziert wirksamen Biowaffe mutiert... denn es steckt offenbar nicht jeden an: Während nach politisch korrekten Demonstrationen für Wiederaufnahme von Seenotrettung, "Black Lives Matter" oder gegen "Polizeigewalt" trotz noch so eklatanter Verstöße gegen Abstandsregeln keine Infektionenslawinen aufzutreten scheinen, explodieren die Infiziertenzahlen - so melden es jedenfalls die deutschen Qualitätsmedien...

Grüne Perversion: Ärzte, die nicht abtreiben wollen, sollen nicht an Uni-Kliniken arbeiten dürfen

Die Grünen fordern inzwischen ganz unverhohlen die quasi zeitgeistkonforme Erweiterung des hippokratischen Eides: Neben der Pflicht zum Heilen soll die Bereitschaft zum Töten für Ärzte fortan zur Berufsausübung selbstverständlich dazugehören. Ärzte mit grundsätzlichen ethischen Bedenken gegen Abtreibungen sollen an Kliniken nicht mehr beschäftigt werden. Die Partei schlägt allen Ernstes vor, Neueinstellungen von Medizinern an Uni-Kliniken von der Bereitschaft abhängig zu machen,...