Satire

Scherzkeks Klonovsky: “ Trink-Kakao statt Umweltsau“

Wenn es alles nicht so traurig wäre, man könnte ob dieses ganzen Klimawahns eigentlich nur noch lachen. Damit das zwischendurch auch mal gelingt, hier ein köstlicher Text von Michael Klonovsky, gefunden auf seinem Blog Acta diurna: Mit poesieprallen Parolen wie "Marzipan statt Nazikram", meldet das ZDF, haben "etwa 1.200 Demonstranten" – also wohl um die 500 – am Freitagabend in Salzwedel gegen eine...

Merkels Spiegelbild: Neulich im Palast des Sultans

Angela Merkel war wieder einmal zu Gast bei Sultan Erdogan im Morgenlande, um ihn mit deutschem Steuergeld zu überhäufen. Der Sultan gewährt über 3,5 Millionen Flüchtlingen Unterschlupf und fühlt sich etwas alleine gelassen von der Europäischen Union. 3,5 Millionen zu ernähren und ihnen ein Dach über dem Kopf bereitzustellen, ist teuer. Das Morgenland aber befindet sich in einer wirtschaftlichen...

Chebli vermehrt sich nicht nur, sie geht auch noch unter die Historiker

Achtung: Satire Sawsan Chebli – keiner weiß warum, aber im Amt der „Bevollmächtigten des Landes Berlin beim Bund und Beauftragte für Bürgerschaftliches Engagement und Internationales“ – beschert uns eine frohe Botschaft nach der anderen: Seit vergangener Woche wissen wir, dass sich das Chebli reproduziert und der Nachwuchs von 47 Cousins und Cousinen mit einem fröhlichen Allahu Akbar begrüßt werden wird....

Elektrisierendes Urteil: 11 Jahre Haft im Stromschlag-Prozess

Vor dem Landgericht München II ist heute das Urteil im sogenannten Stromschlag-Prozess gefallen. 11 Jahre Haft für den Täter, einen 30-jährigen IT-Menschen aus Würzburg, außerdem Unterbringung in einer psychiatrischen Einrichtung. Angeklagt worden war er ursprünglich wegen versuchten Mordes in 88 Fällen. Eine reichlich bizarre Geschichte. von Max Erdinger Es gibt solche Urteile, wo man sich sagt: "Ja, einerseits ..." und dann...

Agent & Broccoli: Keine Chance für Jasmin Blond

Beim Fachblatt für die Punzenfiffis der Nation, dem "Tagesspiegel", herrschten Trübsinn und Niedergeschlagenheit, weil die Produzentin der James-Bond-Filme, Frau Barbara Broccoli, verfügt hat, daß James Bond männlich zu bleiben hat. Der artige Hannes Soltau mußte wieder ran und eine angriffslustige Epistel für die Gläubigen der Feministenkirche verfassen. Die Mädchenkritik. Mit "Nachfolger für Daniel Craig: Warum der Männlichkeitswahn um James...

DB 2020: Wenn syrische Lokführer marokkanische Schwarzfahrer bewegen

Achtung: Satire Frankfurt – Viele Menschen machen ihre Hobbys zum Beruf  - hat sich sicherlich die Bahn gedacht, und versucht nun ihren chronischen Lokführermangel mit Asylzuwanderern zu füllen. Wer wäre auch besser geeignet als jene Gruppe, die mit und ohne Fahrschein schon so viele Bundesbahnkilometer zurückgelegt hat und sich vor, und beim Geschubse und Gedrängel in Bahnhöfen und Gleisanlagen wie...

Ist Anton Hofreiter ein Sadist, oder sind die E-Autos nur was für Masochisten?

Bekanntlich hat es der grüne Gollum, Anton Hofreiter, ganz besonders eilig mit der Abschaffung der Verbrennungsmotoren und will uns unbedingt und natürlich alternativlos zu den völlig überteuerten Ladestationen treiben (um uns zu knechten, uns zu verführen, und ins Dunkel zu treiben). Nun gibt es auf Facebook einen köstlichen Beitrag, der uns zeigt, dass dieser Anton Hofreiter ein ausgemachter Sadist ist,...

Auffällig: Jugendliche Totraser mit Migrations- und PS- Hintergrund

Achtung Satire Daß im Zuge der unkontrollierten Immigration nach Deutschland spätestens ab September 2015 eine ganze Menge armer Seelen ins Land gekommen sind, bei denen zuerst Journalisten und später dann Gutachter psychische Auffälligkeiten feststellen, die regelmäßig selbst nach schwersten Gewalttaten vor Gericht eine Schuldunfähigkeit begründen, ist inzwischen ein alter Hut. Das ist das Schöne an der deutschen Justiz: Daß sie...

Lauterbach – Mit Drogen vollgepumpt

Achtung Satire So manch ein Zeitgenosse mag sich schon mal gefragt haben, wieso der liebenswerte Karl Lauterbach immer so ein wirres Zeugs auf Twitter ausspuckt. Böse Gerüchte, er hätte eventuell einen an der Waffel machten sich breit, Ärzte und Apotheker wurden befragt und sogar der Drogenbeauftragte informiert. Zurecht? Jetzt könnte eine Meldung der dts-Nachrichtenagenur eventuell Licht ins Dunkel dieses Hirnes bringen: Gesundheitspolitiker von...

Wie aus Unsinn Wahnsinn wird: Ruprecht Polenz – hirnkrank und altersschwach?

Achtung Satire Daß der (ehemalige) „Wenige-Monate-Generalsekretär“ Ruprecht Polenz (CDU) nicht gerade zu meinen politischen Freunden zählt, ist hinlänglich bekannt. Trotzdem hatte ich immer ein gerüttelt Maß Achtung vor seinem vielfältigen Engagement, das z.B. mit großem Verzicht auf Privatleben verbunden ist. Ein gänzlich unkorrekter Aufschrei von Peter Helmes Polenz und ich waren viele Jahrzehnte in der CDU aktiv – mit positiven und negativen...