Meinung

Szenen, die wir so gerne sehen würden

Von Quo usque tandem Es gibt Szenen und Situationen, die wir liebend gerne sehen würden, aber nie sehen werden – zumindest solange ein masochistisches Bedürfnis uns als Kollektiv dazu treibt, uns zum Objekt von schleichender Entrechtung [weiter lesen]

Medienkritik

FAULSTAATLICHER HACKBRATENGERUCH

Erdingers Weissheiten – Das Schlimmste von gestern Von Max Erdinger „Den Braten riechen“, sagt man, wenn man andeuten will, daß man jetzt schon ahnt, wo im Speziellen „der Hund begraben liegt“. Die Vorstufe dazu: „Es [weiter lesen]

Foto: Screenshot/Video
Meinung

Bundesmenschenrechtler fordern Enteignung, Entrechtung und Ersetzung der Europäer

Von floydmasika  Das Deutsche Institut für Menschenrechte (DIMR), das aufgrund eines 2015 vom Bundestag verabschiedeten Gesetzes in Institutionen wie dem Europarat und den Vereinten Nationen Deutschland vertritt, hat seinen jährlichen Tätigkeitsbericht veröffentlicht.   Darin erklärt die [weiter lesen]

Foto: Pixabay/ bykst/ CCO Public Domain
Meinung

Der deutsche „Indianer“

Von Reiner Schöne „Sind nicht die, die heute fordern, dass wir uns den Zugewanderten anpassen (Türkisch/Arabisch lernen, von ihrer Kultur vieles übernehmen), auch die, die sich darüber aufregen, dass die aus Europa gekommenen Amerikaner die [weiter lesen]

Foto: BimmeL___/Flickr/https://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/2.0/
Brennpunkt

Wahnsinnige Weihnachten

Von Konrad Kustos Ein Kulturgut im Sog der Political Correctness Die Edeka-Weihnachtsvideos sind inzwischen Kult. Nach dem einsamen Opa im Vorjahr gab es nun den berührenden Appell, trotz aller weihnachtlichen Verpflichtungen Besinnlichkeit und Zuwendung für [weiter lesen]