Foto: vipflash/ Shutterstock
Meinung

Wie Obama Wahlkampf für Merkel macht

Von Bernd Nohse US-Präsident a. D. Barack Obama kommt nach Deutschland. DER Obama! Ende Mai nach Berlin. Zum evangelischen Kirchentag. Eingeladen hat ihn der Kreuzverleugner Heinrich Bedford-Strohm, Vorsitzender der Evangelischen Kirche Deutschlands EKD. Vor dem [weiter lesen]

Meinung

Schaden die Grünen der Umwelt?

Wer sich heute in den deutschen Landschaften umschaut, weiß, dass überall dort, wo die Grünen „herrschen“, Natur und Umwelt „nachhaltig“ zerstört wird. Die Windkrafträder der Grünen-Lobby verschandeln die Umgebung und morden Tiere. Was im Großen [weiter lesen]

gualtiero boffi/ shutterstock
Meinung

Putsch hinter den Kulissen

Derzeit erleben wir ein Lehrstück, wie Macht in unseren Zeiten funktioniert. Bei uns in der EU verhält es sich kaum anders – hier sind die Verhältnisse aufgrund des Bürokratiemonsters EU sogar noch festgefahrener, mächtiger und [weiter lesen]

Foto: Wikipedia/ https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/
Meinung

Petr Bystron: Die Schutzschildstrategie

Vor kurzem lobte der bayrische AfD-Chef Petr Bystron die Identitäre Bewegung (IB) für ihre Arbeit, die immer ohne Gewalt, aber mit viel Geist und oft auch einer Portion Humor daher kommt. In einem aktuellen Statement, [weiter lesen]

pixabay
Meinung

Merkel in der Filterblase

Ich begreif es nicht. Immer wenn eine Bombe hochgegangen ist, immer wenn ein LKW Passanten unter sich begräbt und wenn ein Arzt oder Ingenieur messert heißt es hinterher: Er war polizeibekannt. Ich will keine Kritik [weiter lesen]

Foto: Collage
Meinung

Marcus Pretzell doch kein Lügner?

Vor zwei Tagen hatten wir die „Beschwerde“ von Michael Klonovsky von seinem Blog übernommen, in der sich der Autor über den AfD-Politiker Marcus Pretzell ausmeierte und ihn mit „Marcus Pretzell ein Lügner?“ betitelt. Der Fairness halber [weiter lesen]

Meinung

AfD-Wahlkampf in Essen: Aller Anfang ist schwer

Am Samstag war es soweit. Der Wahlkampfauftakt der AfD fand in Essen statt. Unter den denkbar ungünstigsten Bedingungen, die man sich nur denken kann. Denn schon im Vorfeld lief schief, was Polizeibedienstete mit SPD-Parteibuch, Ordnungsamtsmitarbeiter [weiter lesen]