Foto: Privat
Medienkritik

Peter Bartels: Eine leise Geschichte

Die Story von Lizzy Stender glitzert nicht, wie die „SCHNEEFLÖCKCHEN“ von Wolfgang Röhl. Sie ist eher Espresso, meinetwegen sogar „doppio“, wie Lizzi selbst sagt. Von Peter Bartels Aber dieser Schwarze Doppelte ist heiß. Very hot. [weiter lesen]

Foto: Privat
Medienkritik

Peter Bartels: Trump, Trump über alles

Es tut sich was an der Medienfront -Trump mischt offenbar Quoten und Auflagen auf! Wolfgang Röhl reibt sich auf ACHGUT erstaunt die Äugis; der vor sich hin linkelnde Obama/Clinton-Herold CNN (gut, dass man diesen Kriegskanal [weiter lesen]

http://www.focus.de/politik/ausland/verdopplung-der-zugesagten-plaetze-auf-40-000-merkel-ist-offen-fuer-ansiedlung-von-mehr-fluechtlingen-in-der-eu_id_7463408.html
Medienkritik

Verschweigspirale

Von Bernd Zeller Vor zwei Wochen hatte die Illustrierte Stern das größte Ding seit den Tagebüchern, der Vizekanzler hat seinen Rücktritt als Parteivorsitzender verkündet und im Interview geradezu rechtspopulistisch über die Kanzlerin geurteilt, Kontrollverlust des [weiter lesen]

Foto: Privat
Medienkritik

Der neue BILD-Kaischi trägt gern rote Söckchen

BILD hat einen „neuen“ Kaischi Diekmann. Er heißt Julian Reichelt (36), liebt Schützengräben, rote Söckchen und Johnny Cash. Und er hat – „alles, was ich vom Boulevard weiß“, von Kaischi gelernt… Darauf einen Dujardin! Von [weiter lesen]

Medienkritik

Max Erdinger: Das große Affentheater

Üblicherweise ist es so, daß ich den Nachrichtenticker aufrufe, um mir einen Artikel meiner Lieblingsfeinde beim SPIEGEL, der FAZ oder der Süddeutschen Zeitung herauszupicken, den ich dann zum Gegenstand meiner Medienkritik mache. Heute habe ich [weiter lesen]

Medienkritik

„Kommentar wurde abgelehnt…“

Einige wenige Online-Zeitungen lassen noch Kommentare zu bestimmten Themen zu. Kritische Meinungen zu Artikeln, werden anscheinend auch doppelt geprüft. Aus dem Grund ist man gezwungen, seinen Kommentar wie zu DDR Zeiten durch „die Blume“ auszuschmücken. [weiter lesen]

Medienkritik

Fake-News über die Gasversorgung sollen Trump schaden

Daniel Wetzel von WELT N24 hat gerade einen dürftig recherchierten Eintrag „Gute Beziehungen? Beim Gas wird es sich zeigen“ gepostet. Wetzel will aufzeigen, daß die zweite Gaspipeline von Russland nach Deutschland in erheblichem Maß US-Interessen [weiter lesen]