Symbolbild: Linksradikaler Anti-AfD-Aufkleber / Foto lizenzfrei
Inland

Schwerer Anschlag auf Wahlkreisbüro von AfD-Landtagsabgeordneten

Brandenburg: Auf das Wahlkreisbüro des AfD-Landtagsabgeordneten Dr. Rainer van Raemdonck wurde in der Nacht zum Freitag ein vermutlich linksextremistisch motivierter Anschlag in Form mehrerer Einschläge in die Fensterscheiben verübt. Der Schaden beläuft sich voraussichtlich auf [weiter lesen]

Linksextremismus

Linke – wo man auch hinschaut False Flags

Der von vielen gleichermaßen sehr geschätzte respektive verhaßte Hadmut Danisch befaßte sich kürzlich mit den Linken. Was sonst? Dieses Übel ist inzwischen ubiquitär vorhanden und dringt in alle Poren, wenn wir uns nicht dagegen wehren. [weiter lesen]

Allgemein

Verbot durch Innenminister folgenlos: Indymedia meldet weiter Angriffe auf AfD-Mitglieder

Nach den bürgerkriegsähnlichen linksextremen Ausschreitungen am Rande des G-20 Gipfels hatte Thomas de Maizière gegenüber Indymedia ein Verbot ausgesprochen. Kritiker hielten das für ein Wahlkampfmanöver. Mittlerweile ist klar: Die Maßnahme war wirkungslos. Erneut melden Linksextremisten [weiter lesen]

(Bild: Sceenshot, Hintergrund: JouWatch)
Linksextremismus

„Antirassistisch und antifaschistisch bewegte Bremer*innen“ blasen zum letzten Gefecht

In einem kleinen Kreis von „antirassistisch und antifaschistisch bewegten Bremer*innen“ wurde aus wachsender Sorge um den „Aufstieg der Rechten in Gesellschaft und Politik“ vor der Bundestagswahl mit ihrer „Bremer Erklärung“ eine Idee aus den 30er [weiter lesen]