Politik

Wie zu erwarten: SPD fordert Corona-Soli

So funktioniert der Sozialismus auch im Kapitalismus. Ein SPD-Finanzminister verpulvert das schwer verdiente Steuergeld, macht Schulden auf Kosten der nachfolgenden Generationen und wenn er merkt, dass er "sich" verausgabt hat, müssen die anderen wieder bluten. Der von den Asozialisten geforderte Corona-Soli klingt wie ein schlechter Scherz, ist aber natürlich ernst gemeint, denn sowas gehört zum Sozialismus, wie die Faust aufs...

Tolle Wohnungen für Flüchtlinge, den Deutschen bleibt die Straße

Während die Mainstreammedien die ersten Neumieter im hochmodernen Hamburger Vorzeigeprojekt "Flüchtlingsdorf" bejubeln, sehen sich immer mehr Bürger aufgrund der heillosen Corona-Politik nicht mehr in der Lage, ihre Miete zu bezahlen. Eine massive Welle von Wohnungskündigungen wird vom Mieterbund befürchtet. 750 Wohnungen wurden 2016 im Hamburger Bezirk Bergedorf am Mittleren Landweg für 2500 sogenannte "Flüchtlinge" auf Steuerzahlerkosten aus dem Boden gestampft....

Grüner „Knallfrosch“ Söder droht mit Ausgangssperre zum Jahreswechsel

Berlin - Es vergeht kaum ein Tag, an dem der "Knallfrosch" aus München nicht mit der Peitsche droht, um den harten Mann zu spielen. Jetzt droht Markus Söder (CSU) sogar mit einer Ausgangssperre zum Jahreswechsel. "Lieber jetzt einen längeren Lockdown als eine komplette Ausgangsbeschränkung über Weihnachten", sagte Söder der "Bild am Sonntag". "Um ein schönes Weihnachten verbringen zu können, müssen...

Strobl pocht auf Zwangseinweisung von Quarantäneverweigerern, Arbeitslager kurz vor dem Comeback?

Stuttgart - Weil sie nichts auf die Reihe kriegen, weil einfach nichts auf die Reihe zu kriegen ist, rasten immer mehr Politiker aus und zeigen die hässliche Fratze der Gewaltherrschaft: Bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie drängt Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl (CDU) auf eine rasche Zwangseinweisung von Quarantäneverweigerern. "Hartnäckige Quarantänebrecher müssen abgesondert werden", sagte Strobl dem "Spiegel" in seiner neuen Ausgabe....

Rainer Wendt: Das war doch nur ein Regenguss

Es geht das Gerücht um, dass der Einsatz der Wasserwerfer seitens der Polizei dazu dienen sollte, die Zahl der Coronakranken hochzuhalten. Ob da was dran ist, ist schwer zu sagen. Klar ist aber, dass, wenn man bei 9 Grad mit nassen Klamotten herumlaufen muss, das Immunsystem geschwächt wird und von daher so ein bösartiges Virus wie Covid-19 ein leichtes...

Hotspot Schwatzbude: 89 Corona-Infektionen im Bundestag – Tempo nimmt zu

Berlin - Vielleicht ist das der Grund, warum so viele Bundestagsabgeordneten mit zitternder Hand beim Putsch von oben ihr Ja-Stimmchen abgegeben haben: Seit Beginn der Pandemie und bis zum 13. November wurden im Deutschen Bundestag insgesamt 89 Corona-Fälle gezählt. Das geht aus einer Antwort der Bundestagsverwaltung auf eine Anfrage der Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Donnerstagausgaben) hervor. Von den 89 Infizierten...

Endlich: Giffey gibt Doktortitel ab

Berlin - Im Streit um mögliche Plagiate in ihrer Promotion hat Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) laut eines Medienberichts jetzt Konsequenzen gezogen und verzichtet auf ihren Doktortitel. Die Zeitungen der Funke-Mediengruppe werden in ihren Samstagausgaben berichten, dass Giffey dies in einem Schreiben an den Präsidenten der Freien Universität mit dem Datum 13. November 2020 mitgeteilt habe. Noch am Mittag war...

Im Schatten von Corona: Deutschland muss künftig ein Drittel mehr in EU-Kasse einzahlen

Berlin - Im Schatten von Corona läuft alles weiterhin nach Plan - und zu Ungunsten der Bürger selbstverständlich: Deutschland muss ab kommendem Jahr dauerhaft deutlich mehr für die Europäische Union bezahlen als bisher - die jährlichen Milliardenüberweisungen des größten Beitragszahlers an den gemeinsamen EU-Haushalt steigen um ein Drittel. Das berichtet die Funke-Mediengruppe (Dienstagausgaben) unter Berufung auf Berechnungen des Bundesfinanzministeriums. Der...

Will Kubicki Corona missbrauchen, um die AfD aus dem Bundestag zu kicken?

Bekanntlich halten sich viele Politiker nur an die Maskenpflicht, wenn Publikum in der Nähe ist. Den Sinn dieses Folter-Instruments haben sie bis heute nicht ausreichend erklären können. Denn die Zahlen schießen überall auf der Welt hoch - egal ob in einem Land keine, wenig oder strenge Maskenpflicht geherrscht hat. Aber natürlich wollen Politiker wie Wolfgang Kubicki (FDP) die Gunst der...

Kubicki nennt Lockdown in Berchtesgaden „unverantwortlich“

Berlin - Der stellvertretende FDP-Vorsitzende Wolfgang Kubicki legt noch mal ne Schippe drauf, um Mister Größenwahn in die Schranken zu weisen. Er hat jetzt bei seiner Kritik an Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) und der bayerischen Corona-Politik nachgelegt. "Markus Söder gibt anderen Ländern regelmäßig Empfehlungen, wie sie sich verhalten sollen, kann aber nicht erklären, warum in Bayern die Infektionszahlen...