Politik

Darauf haben wir gewartet: Wendt verlangt Zugang zu Impfdaten des RKI

Berlin - Und wieder einmal haben die so genannten "Verschwörungstheoretiker" Recht behalten. Deutschland befindet sich auf dem direkten Weg in eine Gesundheits-Diktatur, in der jeder und alles bis auf den Gang zur Toilette duschkontrolliert wird. Hier mal wieder ein neuer Vorstoß in die dunkle Vergangenheit der Republik: In der Debatte um gefälschte Impfpässe und Impfbescheinigungen fordert die Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG)...

Selten so gelacht: SPD-Chef Walter-Borjans glaubt an 25 Prozent bei Bundestagswahl

Berlin - Was soll der Kapitän der Titanic, der sehenden Auges den Eisberg rammt auch anderes sagen, bevor er als erster das sinkende Schiff verlässt? : SPD-Chef Norbert Walter-Borjans hält 25 Prozent bei der Bundestagswahl im Herbst für ein realistisches Ziel. Damit könne Scholz ein Dreierbündnis anführen, sagte er dem "Spiegel". Denkbar wären in einem solchen Fall eine Ampelkoalition mit...

Jens Spahn und seine journalistischen Hofschranzen

"Vertraue keinen Nachrichten, die du nicht selbst gefälscht oder geschönt hast": Nach dieser Devise scheint neuerdings CDU-Bundesgesundheitsminister Jens Spahn zu verfahren. Der Minister, der gerne von "Transparenz" redet, rühmte sich seiner besonderen Offenheit kürzlich erst bei der Offenlegung der in Maskengeschäfte involvierten Abgeordneten - obwohl er hierzu vom Parlament praktisch genötigt wurde. Bei seiner Informationspolitik setzt Spahn offenbar mehr...

Wie tief steckt Bill Gates im Epstein-Sumpf?

Der abartig reiche "Impfkrieger" Bill Gates soll mit dem verurteilten pädophilen Sexualstraftäter Jeffrey Epstein eng befreundet gewesen sein. Zur Empörung von Gates Ehefrau Melinda. Ob auch das ein Grund für das Ehe-Aus von Billy-Boy und Pausbäckchen-Melinda ist, ist unklar. Bisher hat der US-Milliardär eine enge Beziehung zu dem sexsüchtigen Je-jünger-je besser-Epstein immer bestritten und auf geschäftliche Beziehungen verwiesen. Doch nun...

Künftig mehr Schwarze und Frauen als Mörder? Tatort setzt Migrantenquote um

In manchen gesellschaftlichen Bereichen ist die vielzitierte und -geforderte "Migrantenquote" bekanntlich mehr als übererfüllt, zum Beispiel bei den Belegungen der deutschen Justizvollzugsanstalten, in der Kriminalstatistik oder bei den Beziehern sozialer Transferleistungen. Auch bei "Aktenzeichen XY" fällt es zunehmend schwerer, zumindest gelegentlich noch irgendein Verbrechen ohne Tatbeteiligung eines Verdächtigen ohne "Zuwanderungsgeschichte" zu zeigen. Da ist es nicht mehr als konsequent, dass...

Mittelstand: Union wird zum Totengräber von tausenden Unternehmen

Berlin - Der deutsche Mittelstand kritisiert CDU und CSU für ihre Haltung zur Insolvenzantragspflicht. "Bleibt die Union bei ihrer Verweigerungshaltung, wird sie zum Totengräber von tausenden mittelständischen Unternehmen", sagte Markus Jerger, Bundesgeschäftsführer im Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW), den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Innerhalb der Koalition hatte es zuletzt Streit gegeben, ob die zum Mai ausgelaufene Aussetzung der Insolvenzantragspflicht noch einmal...

Ausgangssperren „probates Mittel von Diktaturen“: Linke Enzyklopädie Wikipedia neuerdings auf Querdenker-Linie?

Schild (Symbolbild: shutterstock.com/Von Bihlmayer Fotografie)

Die "freie" Online-Enzyklopädie Wikipedia gehört zu den meistaufgerufenen Seiten im Netz, ist letzte Rettung ganzer Schülerheerscharen bei Hausarbeiten, Quell dubioser Schnellrecherchen im Netz - und Notnagel aller Halbgebildeten, die sich im Chat oder Zwiegespräch "instant knowledge" erklicken, um so mit "Wissen" zu glänzen. Die mangelnde Objektivität der Einträge wird dabei oftmals ausgeblendet. Gelegentlich jedoch ist das virtuelle Lexikon erfrischend...

Kollateralschaden: Immer mehr Opfer häuslicher Gewalt – Anstieg um sechs Prozent

Berlin - Das ist zwar dramatisch, genauso wie die vielen Lockdown-bedingten Selbstmorde, Krebstoten und Drogenopfer, doch interessiert auch das nicht unsere so genannten "Gesundheitspolitiker": Die Zahl der Opfer von häuslicher Gewalt, die Partner oder Ex-Partner verüben, ist in Deutschland während der Coronakrise deutlich gestiegen. Wie eine Umfrage der "Welt am Sonntag" bei Innenministerien und Landeskriminalämtern in den 16 Bundesländern ergab,...

Wie uns Medienlügen und falsche Prognosen in den Lockdown stürzten

Beinahe völlig unter den Teppich gekehrt wird seit Wochen die Tatsache und jedermann effenstehende objektive Erkenntnis, dass die gegenwärtige Lockdownverschärfung, dieser "Lockdown im Dauerlockdown", erneut auf miesen Lügen und Märchen beruht. Nicht nur, weil anstelle der drohenden Zuspitzung eine Entspannung zu verzeichnen ist, die eindeutig unabhängig von den Maßnahmen der Notbremse ist - sondern weil praktisch keine der Prognosen...

Chipimplantat zur Corona-Totalüberwachung fast marktreif: Die nächste Verschwörungstheorie wird wahr

"Alles ParaNOI macht der Mai": Was selbst der Mehrzahl der Maßnahmenkritiker, Grundrechtsdemonstranten und Anhänger der Querdenker-Szene zu spinnert erschien, wird von der Realität eingeholt: Das US-Militär entwickelt einen speziellen Corona-Chip, der dauerhaft unter der Haut implantiert wird und auf Abruf jederzeit den Gesundheits- und Infektionszustand erkennen soll. Allmählich wird es gefährlich und unheimlich - denn es steht seit Beginn dieser...