Politik

Jetzt meckert die Chebli auch noch über Merz

Ob es an ihrer Schwangerschaft liegt, dass unser Chebli noch mehr wirres Zeugs twittert als sonst so, ist jetzt reine Spekulation. Dass sie die Aussage von Friedrich Merz und Phillip Amthor über den massiv zunehmenden Antisemitismus, den Cheblis islamische Glaubensbrüder und Schwestern zu Hundertausenden in unser Land tragen, nicht verstehen will, ist indes klar. Selbstkritik ist sowohl für Miss...

Der Bürger wird solange besteuert, bis er bricht: Deutscher Wahnsinn im internationalen Vergleich

“Der Strompreis ist von 2009 bis 2019 um 35 Prozent teurer geworden. Das bedeutet für einen typischen Haushalt mit 4.000 kWh pro Jahr 320 Euro an Mehrkosten für Strom.” Das schreibt Holger Douglas bei Tichys Einblick. Und er fährt fort: “Damit ist der Strompreis nirgendwo mehr so hoch wie in Deutschland. Eine Kilowattstunde Strom kostet jetzt durchschnittlich 30,03 Cent”. Von Michael...

Hamburger Linke-Kandidat mit irrer Aussage: „Der Klima-Holocaust tötet Millionen Menschen“

Am 75. Jahrestag der Auschwitz-Befreiung wimmelte es im Netz vor Erinnerungssprüchen und Mahnworten. Nicht selten wurde das Gedenken für politische Ziele missbraucht. Ein Bürgerschaftskandidat der Hamburger Linken trieb das Spiel jedoch eindeutig zu weit.  Der Holocaust sei „eines der größten Verbrechen im 2. Weltkrieg“ gewesen, schrieb Tom Radtke gestern auf Facebook. Aber eines dürfe man nicht vergessen: „Die Nazis gehören...

Söder missbraucht Holocaust-Gedenktag für AfD-Hetze

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Augen fest geschlossen gegenüber den wachsenden Antisemitismus durch den von Angela Merkel hofierten politischen Islam, missbrauchen linke Politiker wie zum Beispiel Bayerns CSU-Chef und Ministerpräsident Markus Söder den heutigen Holocaust-Gedenktag, um gegen die AfD zu hetzen: Im ARD-"Bericht aus Berlin" behauptet er doch allen Ernstes: "Wenn vor wenigen Wochen in einem Beitrag im Fernsehen AfD-Abgeordnete...

Mittelstandsvereinigung der Union startet Aktion gegen Bon-Pflicht

Berlin - Mit einem Aufruf an die rund 30.000 Mitglieder der Mittelstandsvereinigung von CDU/CSU (MIT) will MIT-Chef Carsten Linnemann (CDU) jetzt gegen die Bon-Pflicht im Einzelhandel mobil machen. "Auch als Kunden erleben fast alle Menschen in meinem Umfeld und ich täglich die Farce massenhaft ausgedruckter und ungenutzter Bons für Kleinstbeträge z. B. beim Bäcker oder im Kiosk", schreibt er...

Ein Herz und eine Seele: Merkel verspricht Erdogan mehr Geld

Die deutsche Bundeskanzlerin hat sich in Istanbul mit dem türkischen Präsidenten Erdogan getroffen. Merkel ließ dabei keine Gelegenheit aus, erneut ihre Zahlungsbereitschaft in der Flüchtlingskrise zu bekunden. Gerald Knaus gilt als Architekt des Flüchtlingsdeals zwischen EU und Türkei. Schon lange beobachtet und erforscht er die zahllosen Migrationsströme in Richtung Europa. Für das Jahr 2020 sagt er noch höhere Flüchtlingszahlen als...

„Volksverhetzung“ im Katzenfutter“: Polizei jagt islamkritischen Rentner

Viernheim – In Viernheim hat ein älterer Mann eine private kleine Protestaktion gegen die fortschreitende Ausbreitung des Islamismus veranstaltet und leere Katzendosen mit islamfeindlichen Parolen ausgelegt. Das wurde ihm nun zum Verhängnis. Er wurde von einer Überwachungskamera erfasst und wie ein Räuber, Vergewaltiger oder Totschläger mittels Steckbrief zur Fahndung ausgeschrieben. Stolz textet die gleichgeschaltete polizeinahe Frankfurter Neue Presse: „Nur einen...

Erst Sarrazin, jetzt Gabriel: Neuer Genosse für den Aufsichtsrat der Deutschen Bank

Einige werden sich noch daran erinnern, von 2002 bis April 2009 war Thilo Sarrazin für die SPD Finanzsenator im Berliner Senat und anschließend bis Ende September 2010 Mitglied des Vorstands der Deutschen Bundesbank. Jetzt kann das kränkelnde Finanzimperium einen neuen Zugang aus der linksradikalen Ecke verbuchen: Der ehemalige Bundesaußenminister und frühere SPD-Chef Sigmar Gabriel ist als neues Mitglied des Aufsichtsrats der Deutschen Bank nominiert worden....

Gericht auf seiten der Antifa?: Räume gekündigt – Berliner AfD-Parteitag kann wieder nicht stattfinden

Nun muss die AfD-Berlin ihren Landesparteitag zum dritten Mal in Folge verschieben. Vor Gericht scheiterte die Partei am Donnerstag mit einer Klage gegen die Kündigung des letzten Mietvertrags. Die Antifa und die Linken-Politikerin Irmgard Wurdack hatten tatkräftig mitgeholfen, dass die Vermieter aus purer Angst den bereits geschlossenen Mietvertag aufkündigten. AfD-Landeschef Pazderski spricht von Terror. Vor dem Berliner Landgericht scheiterte der...

Haltung: Trump nimmt als erster Präsident überhaupt am Marsch für´s Leben teil

Als erster US-Präsident der Geschichte hat Donald Trump seine Teilnahme am morgigen 47. "March for Life" in Washington angekündigt und wird dort eine Rede halten. Die Lebensschützer sind begeistert - die Abtreibungsbefürworter außer sich. Das Weiße Haus habe die persönliche Teilnahme des US-Präsidenten bestätigt, berichtet France24. "Wir fühlen uns zutiefst geehrt, Präsident Trump zum 47. jährlichen March for Life begrüßen...