Migration

Verdrängung der Briten: Einwanderung aus dem EU-Ausland steigt und steigt

In Großbritannien ist die Zahl der Beschäftigten aus dem EU-Ausland auf einem Allzeithoch angekommen und auch die Zahl der außerhalb vom Vereinigten Königreich geborenen Arbeitskräfte hat den dritthöchsten Stand aller Zeiten erreicht. Ein vom Amtes für nationale Statistiken (ONS) veröffentlichter Bericht zeigt eine Zunahme von 157.000 im Ausland geborenen Arbeitnehmern, die nicht der EU angehören, was die Gesamtzahl auf ein Rekordhoch...

Gruppenvergewaltigung- diesmal Ulm: Warum passiert das immer wieder?

Ulm – Das Muster ist immer das gleiche: Pubertierende Mädchen aus mutmaßlich weltoffenen Elternhäusern, die offenbar nichts dagegen haben, dass ihre Minderjährigen zu Unzeiten auf der Straße herumtollen oder gar nächtelang nicht nach Hause kommen, werfen sich Migranten an den Hals, und dann passiert das, was fast zwangsläufig passieren muss: Das Mädchen wird vergewaltigt, weil das Mitgehen mit fremden...

Studie: Gewalt in Wohnquartieren nimmt zu – wie’s wohl kommt?

Berlin - Es gibt mal wieder eine Studie, die das belegt, was jeder klar denkende Mensch schon lange weiß und wovor er auch gewarnt hat: In Wohnquartieren von Großvermietern kommt es immer häufiger zu Gewalt. Das ergab eine aktuelle Studie des Forschungsinstituts Minor im Auftrag des Spitzenverbandes der Wohnungswirtschaft GdW, über welche die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Mittwochausgaben) berichten. Demnach meldete...

Sterben wie in Afrika: Statt Arzt zu holen, Leiche vor die Tür geschafft

Hamburg – Mit dem unkontrollierten Zuzug von afrikanischen Migranten breiten sich auch mutmaßlich viele Sitten aus, die hierzulande zwar für Entsetzen sorgen, in Afrika jedoch in abgelegenen Gegenden oder Slums scheinbar völlig normal sind. In der Nacht zum Montag legte ein Mann eine Frauenleiche an einem Hauseingang in einem Bramfelder Wohngebiet ab. Im Zuge der polizeilichen Ermittlungen wurden ein 55jähriger unbekannter...

BAfF: Tausende traumatisierte Flüchtlinge ohne Therapieplatz

Berlin - Was nicht alles im Zuge der Asylkrise ans Tageslicht gekommen ist: Die Bundesweite Arbeitsgemeinschaft der Psychosozialen Zentren für Flüchtlinge und Folteropfer (BAfF) warnt davor, dass viele traumatisierte Asylsuchende in Deutschland keinen Therapieplatz bekommen. Seit 2013 mussten Beratungsstellen jährlich mehrere Tausend Menschen abweisen. Das geht aus dem bisher nicht veröffentlichten Versorgungsbericht der BAfF hervor, über den die Zeitungen...

Zypern – das neue Einfallstor für EU-Neubürger aus aller Welt

Während die Griechen anfangen, sich gegen die unkontrollierte Einwanderung in ihrem Land zu wehren, wird Zypern - von der Öffentlichkeit fast unbemerkt - mit Einwanderern aus aller Welt geradezu überschwemmt. Zypern habe mittlerweile die höchste pro-Kopf-Einwanderungsrate in der EU. Laut einem Bericht des schwedischen Senders SVT ist die Zahl der Migranten, die im griechischen Süden Zyperns mit Booten oder per...

Unfassbar: Immer noch knapp 250.000 ausreisepflichtige Ausländer in Deutschland

Berlin  - Was das dem Steuerzahler kostet! Die Zahl der in Deutschland lebenden ausreisepflichtigen Ausländer ist zuletzt wieder angestiegen. Ende 2018 wurden noch 235.957 gezählt, Ende September 2019 waren es 247.406, berichtet die "Welt" (Montagsausgabe) unter Berufung auf das Innenministerium. 197.000 von ihnen besitzen demnach eine Duldung, weil sie zum Beispiel krank sind oder Dokumente fehlen. An Letzterem scheitern weiterhin...

Clanfehde als Kulturbereicherung: Araber prügeln sich im Krankenhaus

Berlin – "Unser Land wird sich verändern und ich freu mich drauf", sagte vor vier Jahren eine viel zitierte grüne Bundestagsabgeordnete. Das gilt inzwischen ausnahmslos für alle Bereiche des Lebens. Dazu gehören jetzt natürlich auch Krankenhäuser. Früher ein stiller Ort der Genesung. Heute geht es dort hoch her. Zum Beispiel im St. Joseph Krankenhaus in Berlin-Tempelhof, wo sich nach...

„Hass-Protest“ in Griechenland: Mit Schweinefleisch und Bier gegen muslimische Einwanderer

In Griechenland hat die Gruppe "Vereinigte Mazedonier" zum kreativen Protest aufgerufen: Mit einem Barbecue vor einem Asylzentrum wollen sie gegen die wachsende Zahl illegaler Einwanderer protestieren, die ohne Papiere in Griechenland einreisen. Es soll viel Schweinefleisch gegrillt und Alkohol getrunken werden. Nicht nur das linke Vice-Jugendmagazin schäumt, auch die muslimische Gemeinschaft in Griechenland ist empört angesichts dieses "Hassverbrechens".  Mit der...

Klartext von Polizeichef in Oberösterreich: „Alle Auffälligen sind Muslime“

Linz – Gefahr erkannt, Gefahr gebannt? Im Nachbarland Österreich redet der Polizeichef des Bundeslandes Oberösterreich Andreas Pilsl in Sachen Migrantengewalt Klartext:  "Wir wollen nichts beschönigen, aber auch nichts dramatisieren. Ich traue mich auch zu sagen, dass alle Auffälligen Muslime sind, das muss erlaubt sein." Dies geht aus einem Bericht der österreichischen Boulevardzeitung Krone hervor.   Während man in Deutschland selbst...