Linksextremismus

BKA-Lagebericht: Zunehmende Gewalt von Linksextremisten

Berlin - Wenn's mal wieder etwas länger dauert: Das Bundeskriminalamt (BKA) warnt jetzt tatsächlich doch vor zunehmender Gewaltbereitschaft von Linksextremisten gegen politische Gegner. Das berichtet der "Spiegel" in seiner neuen Ausgabe. Laut einem vertraulichen Lagebild erreichen solche Übergriffe seit Anfang 2019 eine "neue Qualität". Autonome trieben ihre Aktionen so "kompromisslos" voran, dass in Einzelfällen auch "von einem bedingten Tötungsvorsatz" auszugehen...

Endlich: Anzeigen gegen Berliner Innensenator und Polizeipräsidentin

Berlin - Das wurde aber auch mal Zeit: Der Hausverwalter und der Eigentümer-Anwalt des teil-besetzten Hauses Rigaer Straße 94 in Berlin-Friedrichshain haben Anzeige gegen Innensenator Andreas Geisel (SPD) und Polizeipräsidentin Barbara Slowik erstattet. In der Anzeige, über die das ARD-Magazin "Kontraste" und "RBB24-Recherche" berichten, wird dem Senator und der Polizeipräsidentin "Strafvereitelung im Amt" vorgeworfen. Hintergrund ist eine interne Anordnung...

Jetzt rollen die Köpfe im Minutentakt: Lisa Eckhart von Literaturfestival ausgeladen – wie vom Schwarzen Block gefordert

Das „Harbour Front Literaturfestival“ im "bekanntlich höchst linken" Hamburger Viertel hat die Kabarettistin Lisa Eckhart wegen Sicherheitsbedenken ausgeladen. Vorher war die "umstrittene" Künstlerin aufgefordert worden, ihren Auftritt "freiwillig" abzusagen. Der "Schwarze Block" scheint nicht einverstanden gewesen zu sein. Sie rollen nahezu schon im Minutentakt - die Köpfe "missliebiger" Künstler, die sich nach dem Geschmack des Mainstreams und der Meinungsdiktatoren nicht...

Eilt: SPD-Schiedsgericht bestätigt Sarrazins Parteiausschluss

Berlin - Jetzt können sich Kalbitz und der renitente Genosse endlich mal die Hand reichen: Die SPD-Bundesschiedskommission hat den Parteiausschluss von Thilo Sarrazin bestätigt. Der Ausschluss sei damit wirksam, teilte die Kommission am Freitagnachmittag mit. Auslöser des aktuellen Verfahrens war Sarrazins 2018 erschienenes Buch "Feindliche Übernahme: Wie der Islam den Fortschritt behindert und die Gesellschaft bedroht". Sowohl das Kreisschiedsgericht im...

Pervers: Berlin plant Ampelsystem gegen Rechtsextremisten

Berlin - Die stalinistische Säuberung der Sicherheitsbehörden geht den Linksradikalen wohl noch nicht schnell genug: Der Berliner Innensenator Andreas Geisel (SPD) bereitet jetzt einen Elfpunkteplan zur Bekämpfung extremistischer Tendenzen in der Polizei vor. Das berichtet der "Spiegel" in seiner neuen Ausgabe. So soll es neben der neuen Stelle eines Extremismusbeauftragten in der Hauptstadtpolizei künftig die Möglichkeit geben, anonym Hinweise...

Deutschland ganz unten: „Panorama“ und der Oberstleutnant – wir irren uns nie

Die Redaktion der Sendung "Panorama" bei der ARD scheint ein Problem zu haben. Das Problem: Ein äußerst negatives Feedback zur Sendung über den Oberstleutnant Marcel Bohnert. Der soll in Sozialen Netzen durch das Hinterlassen von ein paar Likes seine Sympathien für Rechtsradikale bekundet -, sowie einen Vortrag in "rechten Kreisen" gehalten haben. "Panorama" befindet sich in der Defensive. von Max...

„Krawall-Jule“ von den Linken will die Polizei auffremden

Die Linken-Landtagsabgeordnete Juliane Nagel - auch "Krawall-Jule" von ihren Antifa-Freunden genannt - hat für Sachsen wieder einmal eine supertolle, ultralinke Idee: Frei nach dem Motto: "Wir brauchen mehr Islamisten bei der Polizei, um besser mit Islam-Terroristen umgehen zu können", fordert Krawall-Jule viel mehr Polizisten mit ausländischen Wurzeln für den Freistaat. Sachsen braucht viel mehr Polizisten mit ausländischen Wurzeln, so die feste,...

Unverschämt: Linke will Untersuchung rechter Strukturen in Sicherheitsbehörden

Berlin - Der Marsch durch die Institutionen ist abgeschlossen. Linksradikale, Bolschewiken und Tschekisten haben heute so gut wie alle wichtigen Positionen besetzt. Ob in der Politik, in den Medien, in der Wirtschaft, im Bildungssystem und in den Sicherheitsbehörden oder bei der Bundeswehr - die Deutschlandhasser hocken wirklich überall. Und nun soll die große Säuberung fortgesetzt werden: Linksfraktionschefin Amira Mohamed Ali...

Nach der „alten Umweltsau“ nun das „Arschlochkind“

Das althergebrachte Familienbild von Vater, Mutter und Kindern, die von ihren Eltern zu anständigen Menschen erzogen werden, ist den links-grünen Staatszersetzern ein Dorn im Auge. Eine stabile Familie, in der die althergebrachten Werte gelebt und an die Kinder weitergegeben werden, ist das größte Hindernis auf dem Weg zur sozialistischen Indoktrination unseres Nachwuchses. „Wir wollen die Lufthoheit über den Kinderbetten...

Alarm! Uniformierte junge Mädchen mit Zöpfen wandern durch Sachsen!

"Verstörender Mädchen-Aufmarsch in Sachsen", titelt Bild. Die Welt zeigt sich hoch alarmiert und schreibt: "Völkische Symbole am Ärmel – Uniformierte junge Mädchen wandern durch Sachsen!". Und der Focus stellt Parallelen zu den nationalsozialistischen Zeiten und dem Bund Deutscher Mädel fest: "Zwei Fälle in wenigen Tagen: Seltsamer Mädchenaufmarsch in Sachsen sorgt für Verwirrung". Das Abbild einer sich immer schneller drehenden,...