Kriminalität

Gruppenvergewaltigung- diesmal Ulm: Warum passiert das immer wieder?

Ulm – Das Muster ist immer das gleiche: Pubertierende Mädchen aus mutmaßlich weltoffenen Elternhäusern, die offenbar nichts dagegen haben, dass ihre Minderjährigen zu Unzeiten auf der Straße herumtollen oder gar nächtelang nicht nach Hause kommen, werfen sich Migranten an den Hals, und dann passiert das, was fast zwangsläufig passieren muss: Das Mädchen wird vergewaltigt, weil das Mitgehen mit fremden...

„Traditionen sind Abfall“: Buchpreisträgerin Fatma Aydemir hetzt hemmungslos in der „taz“

In der "taz" zeigte die deutsch-türkische Journalistin, Kunststipendiatin und Trägerin des Klaus-Michael-Kühne-Preises Fatma Aydemir gestern die ungeschönte Fratze der linken Kulturzerstörer: Sie identifizierte den deutschen Karneval - wieder mal - als Hort reaktionärer, spießiger, rassistischer Vorurteile, einzig dazu angetan, "alte weiße Männer" zu belustigen. "Eure Traditionen sind Abfall", geiferte die türkischstämmige Hass-Schreiberin. Konkreter Aufhänger war - wieder mal - das...

„Kleiner Krieger“: 12-jähriger Afghane schlägt mit Hammer auf Fahrgast ein

Dresden - Einen kleinen Vorgeschmack auf das Deutschland-Beuteland der Zukunft bekam ein Fahrgast in einem Dresdner Linienbus schmerzhaft zu spüren. Ein 12-jähriger afghanischer Junge schlug dem Ungläubigen, der sich über den Lärm beschwerte, einen Notfallhammer auf den Kopf. Der Vorfall passierte bereits vergangenen Freitag, wurde aber von der Polizei zurückgehalten. Grund: „ist in diesem Fall das besonders schutzwürdige Interesse des...

Ein Privatdetektiv lieferte Sana dem tunesischen Axtmörder aus

Limburg – Es klingt wie ein schlechter Tatort und sollte eine Warnung an alle sein, die Schnüffler und Denunzianten über den „grünen Klee“ loben. Der tunesische Axtmörder, der seine Frau in Limburg auf barbarische, aber korangemäße Art umbrachte, weil sie in ein Frauenhaus geflohen war, hatte einen Helfer. Einen Privatdetektiv. Die Frage, die sich stellt: Wieso ist das Aufspüren...

Irre: Schon wieder ein „wahnsinniger“ Messerstecher „unschuldig“

Hannover – Die Persilscheine der Schuldunfähigkeit für brutale importierte islamische Täter werden zurzeit wie am Fließband ausgestellt. Nach dem Psycho-Freifahrschein für den somalischen Koma-Prügler, der nach einer Schwarzfahrt dem Rentner Detlef J. vor dem Offenburger Bahnhof das Gesicht zertrümmert hat, wird auch im Fall der ermordeten Studentin Sara S. keine Anklage erhoben. Der 54jährige Mohammed V. hatte vor genau...

Klartext von Polizeichef in Oberösterreich: „Alle Auffälligen sind Muslime“

Linz – Gefahr erkannt, Gefahr gebannt? Im Nachbarland Österreich redet der Polizeichef des Bundeslandes Oberösterreich Andreas Pilsl in Sachen Migrantengewalt Klartext:  "Wir wollen nichts beschönigen, aber auch nichts dramatisieren. Ich traue mich auch zu sagen, dass alle Auffälligen Muslime sind, das muss erlaubt sein." Dies geht aus einem Bericht der österreichischen Boulevardzeitung Krone hervor.   Während man in Deutschland selbst...

Wie im Orient: Türke entführt und vergewaltigt Frau im Raum Lübeck

Lübeck - Mit der immer stärkere werdenden, geförderten und gewollten Islamisierung kommen auch immer mehr islamische Traditionen nach Deutschland. Dazu gehört auch das Entführen von Frauen. Betroffen vor allem: "Ungläubigen Frauen", wie die Berichte aus Ägypten und Pakistan hinlänglich beweisen. In der Türkei gehört die Entführung von Frauen in einigen Gegenden sogar zum Ritual der muslimischen Eheschließung. Im roten...

Linksfaschisten schänden Mahnmal für elendig gestorbene deutsche Kriegsgefangene

Bretzenheim – Im Lager Bretzenheim an der Nahe zwischen Bad Kreuznach und Bingen wurde das letzte Aufgebot der deutschen Wehrmacht nach der Kapitulation zusammengepfercht und unter unmenschlichen Bedingungen interniert. Darunter viele alte Männer, aber auch junge Soldaten, die in letzten Kriegswochen eingezogen wurden. Und sogar Frauen, Rotkreuzhelferinnen… Alles in allem keine Überzeugungstäter. Über 4000 starben in dem viel zu...

Dunkelhäutige „Merkel-Gäste“ schlagen mit Macheten auf Türsteher und Scheiben ein

Trebbin - Nomen et Omen. Der Laden heißt ausgerechnet „Kulti“, eine Disko im Märkischen Treppin, südlich von Potsdam, und machte am Wochenende Erfahrung mit „Multikulti“ der besonderen Art. Zwei junge "Männer" griffen  am Samstagabend den Türsteher mit Macheten an. Grund: Er hatte einen "Mann" abgewiesen. Im letzten Moment gelang es dem Türsteher, sich ins Innere zu flüchten. Eine Frau...

Unfassbar: Gutachter empfiehlt Freilassung des Offenburger Koma-Prüglers

Offenburg – Dieses Täterschutz-Gutachten ist ein weiterer Schlag gegen das Opfer: Ein Tübinger Gerichtsgutachter empfiehlt, den Schläger Ali M., der - wie mehrfach berichtet - den Rentner Detlef J. vor dem Offenburger Bahnhof ins Koma geprügelt hat, weder ins Gefängnis noch in eine Klinik zu schicken. Was steckt dahinter? In der Tat legt Gutachter Stephan Bork für den Somalier...