Islam

Radikalislamische Hamas droht Israel mit Corona-Terror

Sollte Katar nicht eine Millionenzahlung an die im Gazastreifen ansässige islamische Terrororganisation Hamas zahlen, werde man die Coronazahlen in Israel verdoppeln, so die Drohung. Die Hamas habe diese Botschaften an Ägypten und Katar übermittelt und damit gedroht, „halb Israel in die Schutzräume zu schicken und damit die Zahl der Corona-Patienten zu erhöhen“, falls die katarische Finanzhilfe nicht in naher Zukunft...

Islamisierung im Corona-Windschatten: Erster öffentlicher Minarett-Gesang in Marxloh

NRW/Duisburg - In Zeiten von Corona bleiben Islamfunktionäre nicht untätig, um auch diese Krise für ihre Belange zu nützen. Die Ditib-Gemeinde im hoch islamisierten Duisburger Stadtteil Marxloh nennt es ein "Zeichen der Solidarität", wenn nun endlich aus den Minarettlautsprechern der muslimische Gebetsruf den Stadtteil beschallt. Vorangetrieben und bejubelt wird das islamische Spektakel von "kirchlichen Initiativen". Andere Moscheen wollen nun...

Zentralrat der Muslime fordert islamische Fernsehsendungen

Der Vorsitzende des vom Verfassungsschutz als "problematisch" eingestuften islamischen Vereins "Zentralrat der Muslime in Deutschland" (ZMD), Aiman Mazyek, befürchtet, dass viele Moscheen die finanziellen Folgen der Corona-Krise nicht überstehen werden. Darüber hinaus fordert der eifrige Islamfunktionär - aufgrund von geschlossenen Moscheen - "Ergänzungsangebote" für die Islamgläubigen: Die öffentlich-rechtlichen Sender sollen ein moslemisches Programm anbieten. "Vor allem nichttürkische Moscheen werden voraussichtlich...

Enthüllungen? Fehlanzeige! – Peinlichkeiten vom Spiegel

14 Seiten im Spiegel beschäftigen sich in der aktuellen Ausgabe 11/2020 mit einem V-Mann im Umfeld von Anis Amri. Der inhaltliche Neuwert dieser Seitenflut tendiert hingegen gegen null. Zudem fällt die Titelgeschichte durch eine Regierungskonformität negativ auf, die eine Einordnung als »investigativ« ad absurdum führt. Während in den Überschriften ein Superlativ auf das nächste folgt, bleiben nicht nur neue Fakten aus,...

Unter Verschluss gehaltener Europolbericht: Größte Gefahr geht vom islamischen Terror aus

Ein Bericht von Europol zum europäischen Terrorismus zeichnet ein gänzlich anders Bild der Bedrohungslage, als uns die linke Bundesregierung weis machen will. Die höchste Gefahr geht vom islamischen Terror aus, gefolgt von Linksterroristen und der Antifa. Einen "Rechtsterrorismus" gibt es nach Ansicht von Europol, dargestellt in einem angeblich geheimgehaltenen Bericht, nicht.  Die benannten Daten der EU-Polizeibehörde sollen als geheim eingestuft...

Selbst Gutachten für Migrantenverbände stellt fest: Kopftuchverbot an Schulen rechtlich möglich

Ein aktuelles Gutachten für die Bundesarbeitsgemeinschaft der Immigrantenverbände in Deutschland (BAGIV) bestätigt: Ein Verbot des muslimischen Kopftuchs für Mädchen unter 14 Jahren ist verfassungsgemäß, obwohl der Staat damit in die Religionsfreiheit und das elterliche Erziehungsrecht eingreifen würde. Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Immigrantenverbände in Deutschland (BAGIV) hat am Donnerstag in einer Bundespressekonferenz das Gutachten zur Frage der Zulässigkeit eines Kopftuchverbotes für Minderjährige unter...

Soviel „Ungläubige“ wie möglich töten: Terror-Trio steht vor Gericht

Frankfurt – Sie planten, mit einem Auto und mit Waffen soviel "Ungläubige" wie möglich zu töten. Jetzt stehen die Zwillingsbrüder Benjamin und Sebastian S. und ein gewisser Samir S. aus Wiesbaden vor dem Frankfurter Landgericht - wegen "Terrorismus- Finanzierung". Vor rund einem Jahr flog das Trio im Rahmen einer Antiterror-Razzia auf. Samir S. (22) und die Zwillinge Sebastian und Benjamin...

„Flüchtlinge“ werden zum Jihad aufgerufen! – Ibrahim Seven klärt auf über Syrien, Erdogan, Muslimbrüder

Ibrahim Seven, Zeitzeuge und Experte zum Themenkomplex Neo-Osmanischer Imperialismus, Erdogan, die Mutter aller islam(isti)schen Terrororganisationen (Al Qaida, Al Nusra, usw.) und die Ausrufung des Jihads durch die türkische Religionsbehörde Diyanet in der letzten Februarwoche 2020 in der größten Moschee der Türkei!

Unsere geopferten Kinder

Norwegens Staatsministerin Erna Solberg auf Merkellinie, nicht nur was die Händehaltung betrifft. Gemeinsam arbeiten sie an der Islamisierung Europas.; Foto: Screenshot

Dänemark hat bisher die restriktivste Ausländerpolitik. Dennoch wird in Dänemark, ähnlich wie in anderen westeuropäischen Ländern, die mit fremden Kulturen „angereichert“ wurden, brutale und nicht provozierte Gewalt gegen junge Dänen zum festen Bestandteil des täglichen Lebens. Zunehmend zielen Banden mit Migrationshintergrund auf junge dänische Jungen und Mädchen ab und schlagen brutal zu. Von Alster Das uhyggelige (gruselige) Dänemark für Kinder und...

Nigerianische Christen weiter unter Druck: Boko-Haram-Terror nimmt kein Ende

Fast sechs Jahre, nachdem die islamische Terrorgruppe Boko Haram 276 Mädchen aus einer Schule im Nordosten Nigerias entführt hatte, droht dem überwiegend von Christen bewohnte Gebiet Chibok im Bundesstaat Borno die  „Vernichtung“ durch Boko Haram und den Islamischen Staat. "Unsere Existenz ist unter schwerer Bedrohung", heißt es in einem Hilferuf der Betroffenen. Immer noch befinden sich nach Angaben der Kibaku...