Islam

Prozeßbeginn: Mutmaßlicher irakischer IS-Schlächter ließ Jesidensklavin verdursten

Frankfurt - Während landauf, landab von rassistischem Hass schwadroniert wird, nimmt von den wahren Rassisten kaum jemand mehr Notiz. Einer steht derzeit vor dem Frankfurter Landgericht. Taha A. J., Ehemann von Jennifer W. Ein mutmaßlicher IS-Schlächter und Kriegsverbrecher. Angeklagt wegen eines besonders perfiden sadistischen Mordes an einer versklavten Jesidin, die er ganz im Sinne der IS-Ideologie langsam zu Tode...

Wahlkampf in Frankreich: Heuchler Macron „kämpft“ gegen Riesenmoschee an deutscher Grenze

Mühlhausen/Bourtzwiller – In Mühlhausen im Stadtteil Bourtzwiller ist unter den Augen der französischen Präsidenten Hollande und Macron und deren Vasallen, den Bürgermeistern Jean Rottner und Michelle Lutz, mit Geld aus Katar Frankreichs größte salafistische Moschee "Al-Nanour" in die Höhe gewachsen. Ein gigantisches Islam-Zentrum. Nun, wo es fast schlüsselfertig ist, tritt Staatsoberhaupt Macron mit einer martialischen Wahlkampfshow auf den Plan...

SPD-Scharia-Lobbyist Helge Lindh fordert Denkmal für DITIB-Islamisten

Berlin – Während das Mahnmal gegen das Vergessen, jene Leine voller Vergewaltigungen und Morde, dank importierter Gewalttäter von Tag zu Tag wächst und inzwischen eine Länge von mehr als 500 Meter angenommen hat, fordert der SPD-Mann Helge Lindh in einer Bundestagsrede ein Denkmal für "alle" Muslime. Also auch einschließlich jener, die einen „modernen Islam“, wie er eigentlich mit dem...

Ekelhaft: Gericht lässt Vergewaltiger von elfjähriger Behinderten laufen

Hannover – Immer öfter urteilen deutsche Gerichte ganz im Sinne der Scharia, die Millionen von muslimischen „Flüchtlingen“ im Handgepäck mit nach Deutschland bringen. So geschehen im Fall einer behinderten Elfjährigen, die von drei Afghanen vergewaltigt wurde. Nach islamischem „Recht“ ist auch eine minderjährige "Kufar" sexuelles Freiwild und Sklavin, wenn sie sich einem gläubigen Herrenmenschen zur Verfügung stellt. Dieser menschenverachtenden...

Pakistanisches Gericht entscheidet: Entführung und Zwangskonversion einer 14-jährigen Christin ist rechtens

LAHORE – In Pakistan hat der Oberste Gerichtshof ein wegweisendes Urteil gefällt: Er erklärte die Eheschließung mit einer 14-jährigen Christin und auch die erzwungene Konversion zum Islam für rechtens. Das Mädchen war im Oktober vergangenen Jahres entführt, zur Annahme des islamischen Glaubens gezwungen und von ihrem Entführer nach islamischem Recht geheiratet worden. Das Mädchen behauptet inzwischen, sie hätte das alles freiwillig getan. Jetzt wird...

Spur von geplantem Genfer IS-Inferno führt in „normale“ Moschee

Genf – Ist der Islam am Ende doch keine friedliche Religion? Auch die normalen Moscheen, die von Staatskirchenvertretern als Partner im interreligiösen Dialog heftig umworben werden, können sich bei Bedarf als Radikalisierungsplattformen für gewaltbereite Muslime herausstellen. So planten Schweizer IS-Mitglieder die riesige Tankanlage in Vernier, nahe des Genfer Flughafens, in die Luft zu sprengen. Die Tatverdächtigen trafen sich regelmäßig...

Franzosen glauben an den Untergang ihres Landes

Viele Franzosen sehen für ihre Zukunft schwarz: Jeder sechste glaubt, dass das Frankreich, wie man es bisher kennt, untergehen wird. Der allgegenwärtige Klimawandel sowie die Masseneinwanderung werden das Ende Frankreichs sein, ist sich die Mehrheit der Franzosen sicher. Ein Drittel der Bürger glaubt nach der jüngsten Befragung durch das Ifop-Institut an den nahenden Zusammenbruch innerhalb der kommenden 20 Jahre, berichtet das...

Weitere 17 Millionen für die Fata Morgana des „deutschen Islams“

Tübingen – Eine sich hartnäckig haltende Legende ist der Glaube an einen deutschen, auf dem Boden des Grundgesetzes stehenden Islam. Trotz wiederholter Ablehnung dieses Wunschtraums durch die Islamverbände selbst – siehe gescheiterte staatliche Imam-Ausbildung an deutschen Hochschulen - halten Merkels Eliten immer noch an diesem Trugbild fest. Das Land Baden-Württemberg soll laut Karlsruhe-Insider rund 17 Millionen Euro in den Neubau...

Islamisches Terrorregime will Israel auslöschen, diniert im Bayerischen Hof

Der ehemalige General der iranischen Revolutionsgarden Mohsen Rezai sagt, Teheran warte nur auf eine Gelegenheit „Tel Aviv dem Erdboden gleichzumachen“, berichtet die Times of Israel. Am Wochenende wollen iranische Oppositionsgruppen gegen den Besuch des iranischen Außenministers Mohammed Javad Zarif in München protestieren. „Daran sollte es keinen Zweifel geben. Wir suchen nach einem Anlass, um Tel Aviv dem Erdboden gleichzumachen“, sagte...

Kulturtypisches Familiendrama: Freiheitsliebende Tochter eingesperrt und verletzt – kein Haftgrund

Hamburg – Solche dramatischen Familienszenen gehen den meisten Linken und vor allem Feministinnen schon lange buchstäblich am Hintern vorbei: In Hamburg-Barmbek konnte die Polizei in letzter Minute eine 22-jährige Frau aus den Fängen ihrer Familie befreien. Die Libanesen hatten ihre erwachsene Tochter wegen ihres Lebensstils eingesperrt und hatten offenbar mit gezückten Messern Schlimmes mit der jungen Frau vor.    Nach...