International

Der „Great Reset“: Wer oder was ermöglicht eine solche Ungeheuerlichkeit?

Dieser Tage gab es viele Erklärungen dazu, was der "Great Reset" sein soll. In dem Buch "Covid 19: The Great Reset" von Prof. Klaus Schwab, dem Gründer des Weltwirtschaftsforums, steht es ebenfalls ausführlich. Hier geht es um die Frage, welches Totalversagen Voraussetzung ist, um ihn zu verwirklichen. von Max Erdinger Die kürzeste ZUsammenfassung dessen, was der "Great Reset" sein soll,...

Werden wir jetzt ausgehungert? Verschärfte Einreisebestimmungen könnten zu massiven Versorgungsproblemen führen

Versorgungsprobleme drohen (Bild: shutterstock.com/Von Roman Korotkov)

Der österreichische Zentralverband Spedition & Logistik schlug am Freitag Alarm: Die verschärften COVID-Einreiseverordnung der Merkel-Regierung droht die Planungssicherheit der Spediteure und Logistiker drastisch zu einzuschränken und könnte zu massiven Versorgungsproblemen führen. Im Gegensatz zur bisherigen Ausnahmeregelung dürfen im Güterverkehr Beschäftigten, die per LKW, Bahn, Schiff oder Flugzeug Waren aus sogenannten Hochinzidenz- und Virusvarianten-Gebieten transportieren, ab sofort nur noch mit negativem...

Tragisch: Außenpolitischer Sprecher der SPD leidet an Realitätsverlust

Während in Italien eine Regierungskoalition zerbricht, was ganz bestimmt nichts mit den behaupteten Verstrickungen des Rüstungsunternehmens "Leonardo" in die Manipulation der US-Wahl zu tun hat, und während in den USA ein Antifant und BLM-Aktivist nach dem anderen als Kapitolsstürmer identifiziert wird, fordert der außenpolitische Sprecher der SPD, Nils Schmid, eine Bestrafung Donald Trumps. Das könnte für Schmid gewaltig nach...

Corona-Sterblichkeit: Merkeldeutschland überholt Trumps USA – wo bleibt der Medienaufschrei?

Das für unmöglich Gehaltene ist eingetreten: Deutschland hat inzwischen in puncto Corona-Todesrate die USA überholt. Der einzige scheinbare Primus ist zum ultimativen Sorgenkind mutiert. Hätten deutsche Journalisten auch nur einen Funken Ehre im Leib und würden ihre eigenen Maßstäbe anlegen, dann müssten sie jetzt Angela Merkel als gewissenlosese Totengräberin titulieren - mit derselben Logik, nach der sie Jair Bolsonaro...

Angeblicher „Impf-Rebell“ Andreas Gabalier: „Natürlich werd ich mich impfen lassen“

Große Aufregung: Andreas Gabalier, der österreichische Schlagerstar, will sich nicht impfen lassen! Er habe vehement eine Corona-Impfung abgelehnt, verbreiten die Mainstreammedien. Gabalier stellt in einem Video klar, das er kein Impf-Rebell ist. Wie unzählige andere Mainstreammedien-Blasrohr verkündete auch das Nachrichtenformat RTL, dass der 36-jährige Schlagerstar Andreas Gabalier zu den Impf-Verweigerern gehöre. Und das, obwohl seit "Wochen Mediziner und Wissenschaftler für...

Moralische Erpressung trotz Lockdown: Evangelische Kirche fordert sofortige Flüchtlingsaufnahme

Die Umwandlung der großen christlichen Kirchen, vor allem der evangelischen, von religiösen und spirituellen Gemeinschaften hin zu politischen NGO's aus linksgrünen Aktivisten schreitet in Deutschland weiter mit Siebenmeilenstiefeln voran. Zu Wasser, zu Lande und in der Luft betätigen sich die Bischöfe und Pfaffen aktiv in der moralischen Dauererpressung von Politik und Öffentlichkeit zur Aufnahme sogenannter "Geflüchteter". Nachdem witterungsbedingt derzeit...

Terrorverfahren gegen Martin Sellner und die Identitäre Bewegung Österreich eingestellt

Martin Sellner berichtet; Foto: jouwatch

Österreich - Was die Medien garantiert verschweigen werden: Nach 3 Jahren der Verfolgung, medialen Vorverurteilungen und Razzien sind nun auch die angewandten,  juristischen Schikanen in sich zusammengebrochen. Letztinstanzlich wurde festgestellt, dass das Terrorverfahren, das gegen den IBÖ-Chef Martin Sellner angestrengt wurde, keine einzige echte Verdachtsgrundlage hatte. Die Razzien wurden aufgehoben. Die Vereinsauflösungsverfahren wurden beendet. Am Mittwoch wurde das Terrorverfahren...

Afrika sticht bei Christenverfolgung hervor

Der Weltverfolgungsindex des christlichen Hilfswerks "Open Doors" sieht in 74 Ländern das Recht von Christen auf freie Religionsausübung eingeschränkt. Mehr als 340 Millionen Christen sind in "einem hohen bis extremen Maß an Verfolgung ausgesetzt". Insbesondere Afrika sticht bei der Verfolgung von Christen hervor. Jener Kontinent also, von wo sich immer mehr illegalen Migranten auf den Weg nach Europa -...

Richtig so: Erste US-Netzprovider blockieren Facebook und Twitter

Derzeit läuft eine beispiellose, brandgefährliche Kampagne gegen die Redefreiheit rund über den Globus, angestiftet von den Big-Tech-Giganten an der US-Westküste, die nicht nur den amtierenden US-Präsidenten Donald Trump eliminierten, sondern hunderttausende politisch unerwünschte Accounts in einer beispiellosen Säuberungswelle löschen. Schlimmer noch: Missliebige Konkurrenzdienste werden aus den App-Stores geschmissen, oder ihnen werden die Server gekündigt. Das De-Platforming ist in vollem...

Brüssel: Wieder einmal schwere Migrantenunruhen

Brüssel - Erneut kam es in Belgiens Hauptstadt zu schweren Migrantenkrawallen. Videoaufnahmen zeigen das migrantische Gewaltpotential, das sich nach dem Tod des 23-jährigen Migranten Ibrahima B., der nach seiner Festnahme an einem Herzinfarkt verstarb, entlud. Während jugendliche Muslime marodierend durch die Brüsseler Straßen zogen sowie Polizisten und Passanten attackierten, schreit die rot-grüne deutsche Migrationslobby in Politik und Medien nach...