Inland

Die Hetze wirkt: AfD sinkt nach Hanau und Thüringen-Chaos auf 9 Prozent

Die Staatspropaganda trägt Früchte: Thüringen-Theater und der Anschlag von Hanau, genauer: die sich an diese Ereignisse anschließenden, beispiellosen Diffamierungskampagnen haben der AfD zugesetzt und Zuspruch unter den Wählern gekostet - wenn auch nicht in dem Maße, wie es sich der Altparteienblock vermutlich erhofft hat. Dennoch steht die AfD nach einer aktuellen Umfrage des RTL-Trendbarometers bei nur noch 9 Prozent. Dies...

Prozeßbeginn: Mutmaßlicher irakischer IS-Schlächter ließ Jesidensklavin verdursten

Frankfurt - Während landauf, landab von rassistischem Hass schwadroniert wird, nimmt von den wahren Rassisten kaum jemand mehr Notiz. Einer steht derzeit vor dem Frankfurter Landgericht. Taha A. J., Ehemann von Jennifer W. Ein mutmaßlicher IS-Schlächter und Kriegsverbrecher. Angeklagt wegen eines besonders perfiden sadistischen Mordes an einer versklavten Jesidin, die er ganz im Sinne der IS-Ideologie langsam zu Tode...

Weiter so: Nächster Automobilzulieferer schrumpft gewaltig – Tausende verlieren ihre Jobs

Gelnhausen – Grüne Klimahysterie in Verbindung mit Auto-Hass wirkt: Nicht nur der Opelstandort Rüsselsheim muss gewaltig abspecken. Auch die Automobilzulieferer in Hessen werden kräftig durchgeschüttelt. Nach Buderus in Wetzlar stehen auch beim Automobilzulieferer Veritas AG in Gelnhausen 700 Arbeitsplätze zur Disposition. Der „offizielle“ Grund: Einstieg eines US-Investors. In Wahrheit dürfte sich die künstlich angeheizte Krise des Automobilstandorts Deutschland auswirken. Laut HR...

Hanauer Fasching abgesagt: Eintrittsgelder werden „ohne Erlaubnis“ gespendet

Hessen/Hanau/Steinheim - Die Hanauer Faschingsumzüge in der Innenstadt und den Stadtteilen wurden allesamt aufgrund des Amoklaufes aus Pietätsgründen abgesagt. Im Stadtteil Steinheim streicht der Carnevals-Club Schwarz-Weiß auch das Fastnachtsfest und spendet alle erhaltenen Eintrittsgelder den Opfern und Hinterbliebenen des Anschlages - ohne die Spender zu fragen. Neben der rechtlichen Fragwürdigkeit kommt das selbstherrliche Vorgehen nicht bei jedem gut an. Der...

Apropos „Mitschuld“ – Beatrix von Storch erhebt schwere Vorwürfe gegen Generalbundesanwalt

Wenn eine entsetzliche Tat wie Hanau passiert, sind -außer dem nicht mehr zu greifenden Täter - immer all jene schuld, die sowieso vorher als Dauerschuldige feststehen: Für Böhmermann und Augstein sind es die "neurechten" Onlinemedien, Sarrazin, Tichy usw.; für Monitor-Restle sind es außerdem jene Berufskollegen schuld, die abfällig über Shisha-Bars berichtet hatten. Und für praktisch jeden ist natürlich die...

Psychisch krank oder nicht – darüber entscheiden neuerdings Politiker und Journalisten

Die großen Schulamokläufe der jüngeren Geschichte in Erfurt und Winnenden, der Mitnahme-Suizid von GermanWings-Pilot Andreas Lubitz, das Attentat auf den Ex-Bundespräsidenten-Sohn und Mediziner Fritz von Weizsäcker letztes Jahr, aber auch jede Menge spektakuläre "Einzelfälle" und Terroranschläge durch Zugewanderte wie beim "Bahnhofsschubser"-ICE-Mord in Frankfurt: Bei all diesen Fällen beeilte sich die Medienöffentlichkeit sogleich auf die psychische Erkrankung hinzuweisen. Damit war in...

Überall Rassismus-„Gift“: Neue Lieblingsvokabel für Merkel-Papageien vergiftet das gesellschaftliche Klima in Deutschland

Angela Merkel sagt meist nicht viel, und wenn sie etwas sagt, ist es nichtssagend. Und doch haben ihre Worte bei ihren Domestiken solches Gewicht, dass sie die von ihr gemünzten Begriffe als eine Art offizielle Sprachregelung übernehmen. Besonders deutlich wird dies, wenn Merkel Plattitüden und Phrasen in die Diskussion wirft: Ob absichtlich oder nicht, das Altparteienkartell übernimmt sie gänzlich...

Aus dem Breitscheidplatz-Anschlag gelernt? Bundesregierung zahlt bis zu 30.000 Euro Hanau-Opfersoforthilfe

Die Bundesregierung hat den Angehörigen der Opfer von Hanau schnelle finanzielle Hilfe zugesichert. Innerhalb von zwei Wochen sollen je nach Verwandtschaftsgrad bis zu 30.000 Euro Soforthilfe bezahlt werden. Von so viel Anteilnahme und Hilfsbereitschaft von Seiten der Merkel-Regierung können die Hinterbliebenen der Opfer des islamischen Anschlags vom Breitscheidplatz nur träumen. Statt einer Soforthilfezahlung erreichte die Überlebenden als erstes die...

Es ist soweit: CDU reiht sich ein in die sozialistische Einheitsfront

Hanau schweißt die neue deutsche Linke zusammen: In Paraphrasierung des Kaiser-Wilhelm-Burgfriedens "Ich kenne keine Parteien mehr, ich kenne nur noch Nazis" rücken die "Demokraten" näher zusammen Richtung Einheitsblock. Als erstes wird jetzt die leidige Baustelle Thüringen geschlossen - und es war klar, wer sich durchsetzen würde: Natürlich Ramelow und Bundesmerkel. Die CDU knickt ein. Nun soll es 14 Monaten, im...

Sargnagel Christian Lindner läutet das letzte Kapitel der FDP ein – als Fünftes Rad am Wagen der Nazi-Jäger

Als ultimative politische Enttäuschung des Jahrzehnts hat sich nun definitiv FDP-Chef Christian Lindner entpuppt, der manchen noch vage als insgeheime letzte bürgerliche Hoffnung zwischen linksgespülter Union und AfD galt. Das ist spätestens seit Thüringen Geschichte. Lindner ist zum Sargnagel seiner eigenen Partei geworden, der Liberalismus ist in Deutschland tot. In einer Zeit, da der Linksblock die politische Mitte vorsätzlich zerstört,...