Brisant

brisant

Lockdown-Merkel gibt den Mielke: Ich liebe euch doch alle…

Der Frust der Kanzlerin muss groß gewesen sein, dass ihr am Ende ein paar renitente Ministerpräsidenten wieder einen Strich durch die Rechnung machten - und den Extrem-Lockdown, zu dem ihre handverlesene Expertenkamarilla gestern geraten hatte, nicht mitmachen wollten. Das, was an Verschärfungen jetzt dennoch beschlossen wurde, ist schon schlimm genug: Verlängerung (es ist bereits die vierte) bis Mitte Februar,...

Linksgrünes Shithole Berlin ist Spitze – auch im vietnamesischen Menschenhandel

Im rot-rot-grünen Verbrecher-Dorado der Republik, Deutschlands Parade-Shithole Nummer 1, tummeln sich nicht nur in puncto Drogenhandel, Clankriminalität, Salafismus und Islam-Terror und Prostitution, sondern auch im Menschenhandel die dicksten Fische des Gewerbes. Berlin ist auch Drehkreuz des internationalen Menschenhandels - nicht nur was Osteuropa, Naher Osten, Vorderasien und Afrika betrifft, sondern auch Südostasien. Als "Dreh- und Angelpunkt" vietnamesischer Menschenhändler hat sich...

Rette sich, wer kann: Ein Grüner als nächster Innenminister?

Wie es in diesem Staat aussehen wird, wenn Schwarz-Grün unter einem Kanzler Laschet oder Söder am Ruder ist, kann man sich nicht ausdenken - zumal die Zeiten, in denen sich die Grünen als Koalitionspartner zumeist mit ökologischen und gesellschafts- und sozialpolitisch relevanten Ressorts begnügten, lange passé sind. Für die nächste Regierung stellt Ex-Grünen-Chef Cem Özdemir schonmal ganz unbescheiden die...

Dreiste Abzocke bei Kartenzahlung: Bargeldabschaffung als Riesen-Geschäft für die Banken

Bislang galten - neben der Austrocknung der Schwarzarbeit - vor allem die Verwirklichung des gläsernen Bürgers, die Nachverfolgbarkeit aller Geldströme und die lückenlose Ausforschung des Konsumverhaltens als Hauptmotive der schleichenden Abschaffung des Bargelds. Nun kommt noch ein weiterer, womöglich ausschlaggebender Nebeneffekt zum Vorschein: Zunehmend entpuppt sich das bargeldlose Zahlen als gefährliche Gebührenfalle. Die deutschen Geldinstitute zocken ihre Bürger immer...

„Reichsbürger“ Altmaier: Wer braucht heute noch den Bundestag?

Was darf, in diesem besten Deutschland aller Zeiten, eigentlich noch der Bundestag? Seit Mitte November 2020 fällt die Antwort darauf leicht: Abnicken, wenn überhaupt. Regierungskontrolle, ja sogar über die Gültigkeit von Grundrechten entscheiden - das war einmal. Jetzt stellt der deutsche CDU-Bundeswirtschaftsminister, Merkel-Intimus Peter Altmaier, in einem Tweet unmissverständlich klar, welche Rolle dem Parlament im Corona-Regime Deutschland maximal noch...

Experten als Scharfmacher: Merkels Hof-Wissenschaftler empfehlen „Nordkorea-Lockdown“

Die pervertiert-antidemokratische Hinterzimmer-Politik der Bundesregierung, seit dem Ermächtigungsgesetz vom November im scheinlegalen Rahmen, wird uns heute die nächsten Zumutungen bislang unbekannter Härte bescheren. Strikte Ausgangssperren, weitere Wirtschaftsschließungen, FFP2-Maskenzwang - es sind nie dagewesene Zumutungen, für deren Sinnhaftigkeit nicht nur die wissenschaftliche Evidenz fehlt, sondern die auch zu einem Zeitpunkt getroffen werden, da sich - und zwar sogar nach den...

Bürokratie-Wahnsinn: Erst Papierkrieg, dann Corona-Impfung

Dafür, dass es bei den Impfungen doch angeblich um Leben und Tod geht und hier sozusagen "Gefahr im Verzug" ist, wiehert bei der praktischen Durchführung der deutsche Amtsschimmel reichlich laut: Die erforderlichen bürokratischen Bedingungen, unter denen Impf-Interessenten oder Bevorrechtigte zur Impfung zugelassen werden, sind in manchen Bundesländern so schikanös und umständlich, dass viele vermutlich schon deshalb die Finger davon...

Unverschämt: Kretschmer erklärt Handwerker zu Corona-Haupttreibern

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer hat ein neues Feindbild ausgemacht und glaubt zu wissen, wer die eigentlichen Haupttreiber der Pandemie sind: Die deutschen Handwerksbetriebe, die sich bei ihren morgendlichen Besprechungen als rücksichtslose Super-Spreader aufführten - und für die meisten neuen Ansteckungen verantwortlich seien. Damit schiebt der CDU-Mann ihnen indirekt auch gleich die Hauptverantwortung für den Mega-Lockdown zu. Letztlich, so lautet hier...

Ein Volk wird sinnlos krankgemacht: Der große FFP2-Schwindel

Sicher ist: Die seit 10 Monaten getragenen Mund- und Nasenbedeckungen brachten rein gar nichts. Auf das mit Beginn der Grippesaison steil hochgeschossene Infektionsgeschehen hatten sie praktisch keinen Einfluss. Das hält die Anhänger der neuen "Ersatzreligion Maske" nicht ab, immer rigorosere Regeln zu fordern - denen die Politik nun, passend zum bevorstehenden Mega-Super-Hyper-Lockdown nachkommt. Der von Bayerns "Södolf" losgetretene FFP2-Zwang...

Hymnen-Verweigerung auf dem Parteitag: Die CDU als „antinationalistische Linke“

Rückgratlos, charakterlos, niveaulos: Als gestern zum Abschluss des digitalen CDU-Parteitagwochenendes (mit der Wahl von Merkel-Klon Armin Laschet zum neuen Vorsitzenden) die deutsche Nationalhymne angestimmt wurde, sang kaum einer der Delegierten mit: Drei Viertel schwiegen verschämt. Früher wurde die dritte Strophe des Deutschlandlieds gerade auf Unionsparteitagen stets mit stolzgeschwellter Brust intoniert. Heute verweigert sich anscheinend ein Großteil der Christdemokraten jeglichem...