Brennpunkt

Brennpunkt

Merkel will den Deutschen die Lebensmittel verteuern: Frieren, laufen und jetzt auch hungern fürs Klima

Bei den laufenden Lebenshaltungskosten - vor allem Strom, Heizung und Sprit - ist Deutschland bereits europaweit Spitze oder auf dem besten Weg, zu einem der teuersten Länder zu werden. Doch es gibt noch einzelne Elementarbereiche, in denen die Grundversorgung noch erschwinglich ist  - was vor allem den sozial- und einkommensschwachen Haushalten zugute kommt. Kanzlerin Angela Merkel ist dies ein...

„Deutsche kauft Kerzen“ soll Nazi-Nähe der AfD beweisen: Idioten-Ikebana mit der CSU

Die Christlich-Soziale Union (CSU) postete gestern nachmittag auf ihrer Facebook-Seiten einen Beitrag, der spontan für Satire gehalten wurde, weswegen sich Beobachter und Kommentatoren zunächst mit Reaktionen zurückhielten. Inzwischen aber steht fest: Die CSU meinte es tatsächlich ernst, als sie der AfD einmal wieder geistige NSDAP-Nähe anlastete, weil die AfD in einem Beitrag geschrieben hatte: "Deutsche kauft Kerzen". Der betreffende AfD-Beitrag...

Neue Ermittlungen gegen Schmidt: Für Kreuzbergs grünen Baustadtrat wird die Luft dünn

Berlin - Für den selbstherrlichen grünen Baustadtrat Florian Schmidt, zuständig für Friedrichshain-Kreuzberg, wird es eng: Jetzt ermittelt auch noch die Bezirksaufsicht der Senatsinnenverwaltung wegen des Vorwurfs der Aktenmanipulation. SPD-Innensenator Andreas Geisel bestätigte gestern gegenüber den Senatsinnenausschuss, dass die zuständige Dienstaufsicht die Ermittlungen aufgenommen habe - in zwei separaten Fällen. Parallel knöpft sich auch der Landesrechnungshof Schmidts Gebaren vor und hat...

„Rechte Tendenzen“: SPD-Wehrbeauftragter Bartels ruft Soldaten zum Verrat der eigenen Kameraden auf

Wenn es schon keine äußeren Feinde mehr gibt (und sowieso weder einsatzfähiges Kriegsgerät noch Munition), soll sich die Truppe sich wenigstens selbst beschnüffeln und mit dem "inneren Feind" befassen: Der SPD-Wehrbeauftragte Hans-Peter Bartels fordert jetzt alle Bundeswehrangehörigen auf, die eigenen Kameraden genauestens unter die Lupe zu nehmen - und sie beim leisesten Verdacht auf "rechte Tendenzen" zu denunzieren. Das vom...

Kritik an muslimischem Antisemitismus ist tabu: Was von Auschwitz übrigblieb

Wie in Deutschland des 75. Jahrestags der Auschwitz-Befreiung gedacht wird, unterstreicht in besonders bitterer Klarheit eines: Anstelle der einstmals national-kollektiv zum Ausdruck gebrachten emotionalen Annäherung an dieses Datum, die zwischen rememorierter Bestürzung, Trauer und auch Dankbarkeit für die erzwungene Beendigung eines epochalen Menschheitsverbrechens oszillierte, ist ein inhaltsleeres, formelhaft heruntergebetetes Ritual getreten, das längst einem ganz anderen, schnöden Zweck dient:...

Immer mehr „Einzelfälle“ auch in Finnland: Palästinenser ermordet einheimische Freundin wegen Trennungsabsichten

Helsinki - Im finnischen Hämeenlinna soll der Palästinenser Hasan seine junge einheimische Freundin Sanni O. ermordet haben, nachdem diese ihre ihm Trennungsabsichten offenbart hatte. Bei dem Opfer handelte sich ausgerechnet um eine Flüchtlingsaktivistin. Es ist nicht der erste Fall dieser Art in dem skandinavischen Land, das  trotz des abschreckenden Beispiels des schwedischen Nachbarlandes an der "Willkommenskultur" festhält: Immer wieder wurde...

Bunt bereicherter Pott: Syrische Massenschlägerei vor Essener Shisha-Bar

Ein weiterer Vorgeschmack auf die gesellschaftliche Normalität, die im Deutschlands von morgen nicht mehr nur in urbanen "pre-orientalized Hotspots", sondern flächendeckend herrschen wird, bot sich gestern früh der Essener Innenstadt: Eine Shisha-Bar wurde dort Schauplatz einer blutigen Massenschlägerei zweier "Männergruppen". Bei Eintreffen der Polizei hatte sich der orientalische Flair vom Shisha-Lokal bereits auf die Altenburger Straße hinaus verbreitet, wo sich...

Deutsche Steuerzahler sollen Elektro-Wunder anschieben: Tesla beantragt Subventionen

Berlin - Wie teuer den deutschen Steuerzahler das angeblich so segensreiche Wirken der Erlösergestalt Elon Musk mit seinen Tesla-Investitionen in neue Fabriken zu stehen kommen wird, wird nur per Salamitaktik, in gerade noch verkraftbaren Dosen publik: Jetzt beantragt der US-Konzern staatliche Subventionen für seine "Giga-Factory" in Brandenburg - und für die Batteriezellfertigung. Laut Bericht des "Handelsblattes" hat als "Elektroauto-Pionier" gefeierte...

Neubauer, Greta und die anderen: Das Davoser Schaulaufen der Klima-Gören

Was für ein peinliches Affentheater: Auch nach dem vorgestrigen Abschluss des Weltwirtschaftsforum in Davos beschäftigen sich deutsche Medien mit Animositäten zwischen Teilnehmern - nicht jedoch der politischen und wirtschaftlichen Führer, sondern absoluter Randfiguren: den Vertreterinnen der Klima-Jugend. Mit einer fast schon manischen Besessenheit wird selbst in Nachrichtenformaten zur Primetime jede Silbe rezitiert, die von Luisa Neubauer mit Mickey-Mouse-Stimme deklamiert wurde,...

Grüne Volksverblödung im Sinne der Klima-Jugend: Kretschmann findet Rechtschreibunterricht überflüssig

Stuttgart - Der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann wartet mit der neuesten Schwachsinnsidee erster Güte auf, die eigentlich genau das Gegenteil der deutschen Bildungspolitik und eine Kehrtwende bedeutet: Er erklärt die Beherrschung der deutschen Rechtschreibung und deren schulische Unterrichtung zur Nebensache - weil es ja heute "kluge Geräte" gibt. Oft wird Kretschmann ja von bürgerlichen Mitte-Wählern und konservativen Kräften als positive...