Ausland

Na sowas: Deutsche Entwicklungshilfe fließt auf Privatkonten korrupter Machthaber in Steueroasen

Überrascht diese Enthüllung noch irgendeinen? "Bedeutende Anteile" der deutschen Entwicklungshilfe werden von den politischen Machthabern der armen Länder abgegriffen, außer Landes geschafft und in Steueroasen geschleust. Dies legt ein in wissenschaftlicher Aufsatz dreier Forscher nahe - darunter eines Ökonomen der Weltbank. In der Weltbank soll der Bericht laut "FAZ" bereits ein "Beben" ausgelöst haben; die Veröffentlichung des brisanten Dossiers soll...

Wahlkampf in Frankreich: Heuchler Macron „kämpft“ gegen Riesenmoschee an deutscher Grenze

Mühlhausen/Bourtzwiller – In Mühlhausen im Stadtteil Bourtzwiller ist unter den Augen der französischen Präsidenten Hollande und Macron und deren Vasallen, den Bürgermeistern Jean Rottner und Michelle Lutz, mit Geld aus Katar Frankreichs größte salafistische Moschee "Al-Nanour" in die Höhe gewachsen. Ein gigantisches Islam-Zentrum. Nun, wo es fast schlüsselfertig ist, tritt Staatsoberhaupt Macron mit einer martialischen Wahlkampfshow auf den Plan...

Schluss mit lustig: Strenge Auflagen für Großbritannien-Einwanderer

In Großbritannien wird nach dem Brexit an einem neuen Einwanderungsgesetz gebastelt. Jetzt liegen die ersten Vorschläge auf dem Tisch und die sind vielversprechend: EU-Migranten dürfen demnach künftig nur noch einwandern, wenn sie Englisch sprechen, ein Jobangebot in der Tasche haben und nicht weniger als 25.600 Pfund (rund 31.000 Euro) verdienen.  Damit werde die Einwanderung von geringfügig qualifizierten Arbeitskräften mit Hilfe...

Pakistanisches Gericht entscheidet: Entführung und Zwangskonversion einer 14-jährigen Christin ist rechtens

LAHORE – In Pakistan hat der Oberste Gerichtshof ein wegweisendes Urteil gefällt: Er erklärte die Eheschließung mit einer 14-jährigen Christin und auch die erzwungene Konversion zum Islam für rechtens. Das Mädchen war im Oktober vergangenen Jahres entführt, zur Annahme des islamischen Glaubens gezwungen und von ihrem Entführer nach islamischem Recht geheiratet worden. Das Mädchen behauptet inzwischen, sie hätte das alles freiwillig getan. Jetzt wird...

Spur von geplantem Genfer IS-Inferno führt in „normale“ Moschee

Genf – Ist der Islam am Ende doch keine friedliche Religion? Auch die normalen Moscheen, die von Staatskirchenvertretern als Partner im interreligiösen Dialog heftig umworben werden, können sich bei Bedarf als Radikalisierungsplattformen für gewaltbereite Muslime herausstellen. So planten Schweizer IS-Mitglieder die riesige Tankanlage in Vernier, nahe des Genfer Flughafens, in die Luft zu sprengen. Die Tatverdächtigen trafen sich regelmäßig...

Franzosen glauben an den Untergang ihres Landes

Viele Franzosen sehen für ihre Zukunft schwarz: Jeder sechste glaubt, dass das Frankreich, wie man es bisher kennt, untergehen wird. Der allgegenwärtige Klimawandel sowie die Masseneinwanderung werden das Ende Frankreichs sein, ist sich die Mehrheit der Franzosen sicher. Ein Drittel der Bürger glaubt nach der jüngsten Befragung durch das Ifop-Institut an den nahenden Zusammenbruch innerhalb der kommenden 20 Jahre, berichtet das...

Per EU-Aufnahme: Merkel für die beschleunigte Entvölkerung Albaniens

Aus keinem anderen europäischen Nicht-EU-Land ist der Andrang von Ausreisewilligen in Richtung Deutschland größer als aus Albanien. Ein Viertel der ursprünglich vier Millionen Albaner hat in den vergangenen 30 Jahren bereits verlassen. Die Perspektivlosigkeit ist riesig. Deutschland ist eines der Wunschzielländer der meisten Ausreisewilligen - kein Wunder, dass Angela Merkel den Beitrittswunsch Albaniens in die EU leidenschaftlich unterstützt. Wann immer...

15 Jahre Knast für Salvini, weil er sich für die Italiener einsetzte?

"Jetzt wird's ernst für Matteo Salvini", frohlockt die Frankfurter Rundschau. Heute hat Italiens Senatskammer über die Aufhebung der parlamentarischen Immunität Salvinis entschieden. Er ist wegen Freiheitsberaubung und Amtsmissbrauch angeklagt, weil er im Juli vergangenen Jahres einem sogenannten Flüchtlingsrettungsschiff die Einfahrt in einen sizilianischen Hafen verweigerte. Die „Gregoretti“ hatte am 25. Juli 131 Flüchtlinge von verschiedenen Rettungsbooten übernommen und wollte...

Mit Eisenringen gefesselt: Asia Bibi veröffentlicht neues Buch

Acht Jahre saß die pakistanische Katholikin Asia Bibi wegen angeblicher Beleidigung des Islam im Gefängnis. Zum Tode verurteilt rechnete sie jeden Tag mit ihrer Hinrichtung. Seit Mai vergangenen Jahres ist sie an einem geheimen Ort in Kanada und hat ihre Erlebnisse in einem Buch verarbeitet. Sie möchte damit auch an ihre Glaubensgenossen in Pakistan erinnern, über denen täglich das...

Balkan-Route Reloaded: An Ungarns Grenzen staut es sich wieder – alle wollen nach Deutschland

Die Geschichte in Ost/-Südosteuropa scheint sich zu wiederholen: Während im bosnischen Staatsfernsehen gestern Bilder langer Karawanen von "Flüchtlingen" zu sehen waren, die sich entlang der Landstraßen Richtung Kroatien bewegen, wächst auch der Druck auf die ungarische Südgrenze: Nachdem es zu Warnschüssen bei illegalen Grenzübertrittsversuchen gekommen war, versammelten sich bei Tompa vorgestern hunderte illegale Migranten. Ungarn riegelte den Grenzübergang ab. Ministerpräsident...