AfD

Milde Strafe für jungen Jäger, der AfD attackierte

Frankenberg – Ein Gericht in Frankenberg hat einen jungen gewaltbereiten AfD-Gegner, der im Oktober 2018 einen Wahlkampfstand attackierte und dabei sogar einen Körperbehinderten zu Boden stieß, zu der milden Strafe von 90 Tagessätzen à 10 Euro, also 900 Euro verurteilt. Ursprünglich hatte der Richter für den bereits zwei mal vorbestraften Mann - vor allem wegen der ausgestoßenen Morddrohungen -...

Feuerwehr-Präsident Hartmut Ziebs tritt zurück

Der Präsidialrat des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV) hat den Rückzug von Präsident Hartmut Ziebs verkündet. Mehrere DFV-Vizepräsidenten hatten Ziebs Rücktritt gefordert. Ziebs hatte in seinem Amt als DFV-Präsident massiv gegen die AfD agitiert. Diese Attacken stünden aber nicht im Zusammenhang mit seinem Rücktritt, heißt es. Warum eigentlich nicht? Der Verband der Feuerwehren (DFV) in Nordrhein-Westfalen erklärte auf Facebook, eine Neuwahl erfordere...

AfD geht juristisch gegen Verletzung staatlicher Neutralität vor

Hessen/Frankfurt - Am Frankfurter Rathaus hängt ein Schild mit der Aufschrift "Respekt! Kein Platz für Rassismus" der "Gemeinnützige Respekt! Kein Platz für Rassismus GmbH". Die AfD sieht darin einen Verstoß gegen die Grundsätze der staatlichen Neutralität und verlangt, das Schild abzuhängen. Mainstreammedien, die SPD und die IG-Metall zimmern daraus, die AfD befürworte Rassismus.  Die AfD-Fraktion in Frankfurt am Main geht...

Brauerei im Shitstorm, weil sie für die AfD Bier braute

Über eine kleine Brauerei aus Oberfranken zieht aktuell ein linker Shitstrom hinweg. Das Vergehen: Das Familienunternehmen soll - allerdings schon 2017 - für die AfD ein Bier gebraut haben. Der Wirt - offensichtlich kein Freund der AfD - bläst jetzt ins selbe linke Horn. Das A-Bier wurde bereits 2017 von der kleinen Brauerrei Dremel im oberfänkischen Wattendorf gebraut. Die Bierflasche...