AfD

Höchst brisant: Sind Maskenhysterie und Inobhutnahmen alternativlos? 

Nicole Höchst vom AfD Landesverband Rheinland-Pfalz; Foto: Screenshot Youtube

Der Coronahype gefährdet das Kindeswohl / von Nicole Höchst  Ist es eigentlich oberstes Staatsziel, den Einzelnen um jeden Preis allein vor dem Tod durch Corona zu bewahren? Warum? Und seit wann? Wer hat das so bestimmt? Mit welchem Recht? Durch harsche und willkürlich anmutende, massiv die Freiheit des Einzelnen und der Gesellschaft beschneidende Maßnahmen sollen wir also vor Corona geschützt werden. Wieso...

Sauber: AfD schießt Berliner Linke-Senatorin ab

Die Berliner Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher hat am Sonntagabend ihren Rücktritt verkündet. Sie habe Einnahmen nicht korrekt versteuert, musste sie zugeben. Die Berliner AfD-Finanzexperten stürzten mit ihrer Anfrage die "Mutter des Mietendeckels" vom Sockel. "Fehler bei der Abrechnung ihrer Bezüge für ihre Tätigkeit in Verwaltungs- und Aufsichtsräten in landeseigenen Betrieben" musste die Linken-Senatorin laut Tagesspiegel eingestehen. Sie habe diese Einnahmen in...

Zersetzung: Gibt Gauland auf?

Berlin - Jörg Meuthen wird sich ob dieser Äußerungen sicherlich die Hände reiben: Im Streit der AfD über den Fall Andreas Kalbitz sieht der Ehrenvorsitzende und Bundestagsfraktionschef Alexander Gauland für sich keine Möglichkeit zur Befriedung der internen Lagerkämpfe. "Ich kann die Partei nicht zusammenhalten, wenn sie sich auf diese Weise auseinanderdividiert", sagte Gauland der "Welt am Sonntag". Er wolle "nicht...

Reißt Meuthen die AfD in den Abgrund?

Berlin - Um den Chef-Spalter wird es nicht ruhig. Der Bundesvorsitzende der AfD, Jörg Meuthen, ist jetzt wegen angeblich falscher uneidlicher Aussage angezeigt worden. Wie der "Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, behauptet sein ehemaliger Büroleiter, Meuthen habe in der Verhandlung vom 9. Januar rund um die Spendenaffäre "vorsätzlich falsch" ausgesagt. "Herrn Prof. Dr. Meuthen war sehr wohl bewusst,...

Zickenkrieg in der AfD: Meuthen legt noch mal nach

Während in Deutschland die Freiheit abgeschafft, die Demokratie zerschreddert wird und uns die wohl schwerste Wirtschaftskrise überhaupt bevorsteht, setzt die AfD Prioritäten am Wähler vorbei und übt sich weiter in zerfleischender Selbstbeschäftigung: Allen voran natürlich Meuthen, dem eine Säuberung seiner Partei vorschwebt, damit man sich zur nächsten Wahl als "nettere" CDU verkaufen kann. "Heuchelei" ist dabei seine schärfste Waffe: Im parteiinternen...

Merkel, die Kanzlerin des permanenten Rechtsbruchs

Nun haben in Brüssel also die Staats- und Regierungschefs der EU-Staaten unter massivem Einsatz der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel einen „Deal“ ausgehandelt. Es gibt einen Wiederaufbaufonds, der insgesamt ein Volumen von 750 Milliarden Euro hat. Laut Schätzungen der EU liegt allein die Belastung des deutschen Steuerzahlers dabei bei mindestens 130 Milliarden Euro. Zum Vergleich: der gesamte Bundeshaushalt in Deutschland...

Zickenkrieg in der AfD geht in die nächste Runde

Das, was die AfD zur Zeit abliefert, ist an Peinlichkeit nicht mehr zu überbieten. Während die Linken hier gerade die Agenda bestimmen wie nie zuvor, während Deutschland wirtschaftlich ruiniert wird, die Islamisierung immer mehr Fahrt aufnimmt und unsere Freiheit und Demokratie auch immer mehr dank der Regierungs-Pandemie in Gefahr gerät, beschäftigt man sich fast ausschließlich nur noch mit sich...

Trotz Kalbitz-Rauswurf: Hetze gegen AfD unverändert!

Es hat alles nichts genützt, die AfD kommt nicht zur Ruhe. Der Kalbitz-Drops ist noch lange nicht gelutscht, auch wenn der Rausgetretene vorerst vor Gericht verloren hat. Der Schaden, den Meuthen innerparteilich angerichtet hat, ist kaum noch wieder gut zu machen - und die Hetze von linksaußen geht natürlich munter weiter und wird auch nicht aufhören, bis sich die...

AfD unterstützt „Warnschussarrest“ für Randalierer

Berlin - Zwei Parteien in einem Boot - ob das gut geht, oder von den Linken wieder missbraucht wird, um gleich beide weiter zu diffamieren? Die FDP-Forderung nach einer Anwendung des sogenannten Warnschussarrests für jugendliche Randalierer hat bei den Bundestagsfraktionen für gemischte Reaktionen gesorgt. "Die staatliche Antwort muss auch durch schnellere strafrechtliche Reaktion spürbarer werden", sagte der innenpolitische Sprecher der...

Interner Machtkampf: Meuthen dreht und wendet sich

Die AfD kommt nicht zur Ruhe. Während die Umfragewerte sinken, weil sich die Partei fast ausschließlich nur noch mit sich selbst beschäftigt oder Angriffe von außen parieren muss, spielt der Spalter Meuthen weiterhin den großen Zampano, der nur noch seinen eigenen Posten im Auge hat: Er will jetzt auch dann in der AfD bleiben, wenn es ihm nicht gelingt, den...