Frontpage

Hanau, Psycho & Waffenschein: MPU für Politiker?

SPD und Grüne wollen obligatorisch psychologische Begutachtungen von Waffenbesitzern. Das ist ziemlich willkürlich. Weit gefährlicher als Waffenbesitzer sind nämlich Politiker. Weshalb psychologische Begutachtungen von Politikern der inneren und äußeren Sicherheit dienlicher wären als alles andere. Der konstruktive Debattenbeitrag. von Max Erdinger Dem SPD-Innenexperten Helge Lindh zufolge, müssen "wir" - also er und seinesgleichen, nicht wirklich "wir" - "nach der Gewalttat...

Andreas Winhart (AfD) vor Ort in UN-Flüchtlingslager

Die vielen Berichte über den Flüchtlingsrückstau im bosnischen Bihać und die resultierenden katastrophalen Bedingungen vor Ort haben den AfD-Landtagsabgeordneten Andreas Winhart veranlasst, sich persönlich ein Bild zu machen. Dazu reiste Andreas Winhart zu ranghohen Vertretern der kroatischen Grenzpolizei, um sich über Grenzsicherungsmaßnahmen im Rahmen von Frontex umfassend zu informieren. Ferner stand ein Ortsbesuch im Flüchtlingslager Bira nahe dem bosnischen...

Die Hetze wirkt: AfD sinkt nach Hanau und Thüringen-Chaos auf 9 Prozent

Die Staatspropaganda trägt Früchte: Thüringen-Theater und der Anschlag von Hanau, genauer: die sich an diese Ereignisse anschließenden, beispiellosen Diffamierungskampagnen haben der AfD zugesetzt und Zuspruch unter den Wählern gekostet - wenn auch nicht in dem Maße, wie es sich der Altparteienblock vermutlich erhofft hat. Dennoch steht die AfD nach einer aktuellen Umfrage des RTL-Trendbarometers bei nur noch 9 Prozent. Dies...

Prozeßbeginn: Mutmaßlicher irakischer IS-Schlächter ließ Jesidensklavin verdursten

Frankfurt - Während landauf, landab von rassistischem Hass schwadroniert wird, nimmt von den wahren Rassisten kaum jemand mehr Notiz. Einer steht derzeit vor dem Frankfurter Landgericht. Taha A. J., Ehemann von Jennifer W. Ein mutmaßlicher IS-Schlächter und Kriegsverbrecher. Angeklagt wegen eines besonders perfiden sadistischen Mordes an einer versklavten Jesidin, die er ganz im Sinne der IS-Ideologie langsam zu Tode...

Die Fehler der AfD oder: Was, bitte, wäre denn eine echte Alternative?

Erinnern wir uns. Die Gründung der „Alternative für Deutschland“ war das Ergebnis einer fatal einseitigen Politik der Kanzlerin Angela Merkel, die in ihren ca. 15 Amtsjahren die politische Achse des Landes – und ihres Handelns – immer weiter nach links verschoben hatte. Schon ihre Wortwahl zu einer angeblich „alternativlosen“ Politik ergab die Steilvorlage zur Gründung der AfD durch Witrtschaftswissenschaftler,...

Weiter so: Nächster Automobilzulieferer schrumpft gewaltig – Tausende verlieren ihre Jobs

Gelnhausen – Grüne Klimahysterie in Verbindung mit Auto-Hass wirkt: Nicht nur der Opelstandort Rüsselsheim muss gewaltig abspecken. Auch die Automobilzulieferer in Hessen werden kräftig durchgeschüttelt. Nach Buderus in Wetzlar stehen auch beim Automobilzulieferer Veritas AG in Gelnhausen 700 Arbeitsplätze zur Disposition. Der „offizielle“ Grund: Einstieg eines US-Investors. In Wahrheit dürfte sich die künstlich angeheizte Krise des Automobilstandorts Deutschland auswirken. Laut HR...

Hanauer Fasching abgesagt: Eintrittsgelder werden „ohne Erlaubnis“ gespendet

Hessen/Hanau/Steinheim - Die Hanauer Faschingsumzüge in der Innenstadt und den Stadtteilen wurden allesamt aufgrund des Amoklaufes aus Pietätsgründen abgesagt. Im Stadtteil Steinheim streicht der Carnevals-Club Schwarz-Weiß auch das Fastnachtsfest und spendet alle erhaltenen Eintrittsgelder den Opfern und Hinterbliebenen des Anschlages - ohne die Spender zu fragen. Neben der rechtlichen Fragwürdigkeit kommt das selbstherrliche Vorgehen nicht bei jedem gut an. Der...

Apropos „Mitschuld“ – Beatrix von Storch erhebt schwere Vorwürfe gegen Generalbundesanwalt

Wenn eine entsetzliche Tat wie Hanau passiert, sind -außer dem nicht mehr zu greifenden Täter - immer all jene schuld, die sowieso vorher als Dauerschuldige feststehen: Für Böhmermann und Augstein sind es die "neurechten" Onlinemedien, Sarrazin, Tichy usw.; für Monitor-Restle sind es außerdem jene Berufskollegen schuld, die abfällig über Shisha-Bars berichtet hatten. Und für praktisch jeden ist natürlich die...

Na sowas: Deutsche Entwicklungshilfe fließt auf Privatkonten korrupter Machthaber in Steueroasen

Überrascht diese Enthüllung noch irgendeinen? "Bedeutende Anteile" der deutschen Entwicklungshilfe werden von den politischen Machthabern der armen Länder abgegriffen, außer Landes geschafft und in Steueroasen geschleust. Dies legt ein in wissenschaftlicher Aufsatz dreier Forscher nahe - darunter eines Ökonomen der Weltbank. In der Weltbank soll der Bericht laut "FAZ" bereits ein "Beben" ausgelöst haben; die Veröffentlichung des brisanten Dossiers soll...

Psychisch krank oder nicht – darüber entscheiden neuerdings Politiker und Journalisten

Die großen Schulamokläufe der jüngeren Geschichte in Erfurt und Winnenden, der Mitnahme-Suizid von GermanWings-Pilot Andreas Lubitz, das Attentat auf den Ex-Bundespräsidenten-Sohn und Mediziner Fritz von Weizsäcker letztes Jahr, aber auch jede Menge spektakuläre "Einzelfälle" und Terroranschläge durch Zugewanderte wie beim "Bahnhofsschubser"-ICE-Mord in Frankfurt: Bei all diesen Fällen beeilte sich die Medienöffentlichkeit sogleich auf die psychische Erkrankung hinzuweisen. Damit war in...