Foto: Collage
Brennpunkt

Eine nicht ganz so frohe Osterbotschaft

Von Alexander Wendt Gern würde ich am Sonntag eine frohe Osterbotschaft überbringen. Ich fürchte, die Zeiten sind nicht danach. Egal ob wir hinschauen oder uns wegdrehen: wir sind gerade Zeugen oder wenigstens Zeitgenossen der Vernichtung [weiter lesen]

Foto: Lightspring/ Shutterstock
Brennpunkt

Volksverblödung durch Fake-Sprache

„Einwanderungsland“ statt „Aufnahmeterritorium für vagabundierende, unqualifizierte Migranten“ sowie „Aufnahmeland für weitgehend unberechtigte Asylantragsteller“ – „Goldwerte“ statt „unbezahlbare Sozialausgaben“ – „Menschengeschenke“ statt „unkalkulierbare und hochgefährliche Problemfälle“ Von Klaus Barnstedt Die Realität zwingt uns täglich, sich die [weiter lesen]

Foto: By Ekadus (Own work) [CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons
Brennpunkt

Freiheit für Imad Karim!

(David Berger/ Naftali Neugebauer) Der Kampf gegen die Meinungsfreiheit in Deutschland hat eine neue Dimension erreicht. Das Facebookprofil des libanesisch-deutschen Regisseurs, Drehbuchautors, Islamkritikers und Fernsehjournalisten Imad Karim wurde heute von Facebook komplett gelöscht (Siehe Screenshot [weiter lesen]

Foto: Tithi Luadthong/ Shutterstock
Brennpunkt

Borussia Dortmund: Mörder, Moslems und Migranten

Es hat mal wieder geknallt. Gleich dreimal hintereinander. Diesmal Dortmund. Der Borussiabus. Zehn Minuten vor Anpfiff gegen Monaco. Ein Spieler schwer an der Hand verletzt, ein Polizist schweres „Knall-Trauma“, Bus schwer beschädigt. Die 60.000 Zuschauer [weiter lesen]

Brennpunkt

Heidelberg – Protokoll eines Anschlags

Ein gemietetes Auto wird als Waffe eingesetzt. Dieses wird gezielt und mit Vorsatz in eine Menschengruppe gelenkt. Dabei gibt es Verletzte und einen Toten. Der mit einem Messer bewaffnete Täter flüchtet. Der Täter wird gestellt, [weiter lesen]

Foto: Mikhail_Kayl/ Shutterstock
Brennpunkt

Willkommenskultur: „Die Eitelkeit des Guten“

Für jede historische Epoche gibt es Bilder, die als Zeichen der Geschichte gelten können. Vielleicht sind die Bilder jubelnder Deutscher an Bahnsteigen auf dem Höhepunkt der massenhaften Zuwanderung im September 2015 das Symbol für die [weiter lesen]