Foto: Inselpresse
Ausland

Neuer Migrantenterror in Calais

Von Peter Allen für www.DailyMail.co.uk, übersetzt von Inselpresse Britische LKW-Fahrer wurden dazu aufgerufen, in Calais verstärkt auf ihre Sicherheit zu achten, nachdem es wieder zu schweren Übergriffen durch Migranten kam, seitdem der „Dschungel von Calais“ [weiter lesen]

Foto: Durch r.nagy/Shutterstock
Ausland

Drohen uns bald philippinische Verhältnisse?

Noch wird in Deutschland von „Einzeltätern“ gesprochen, wenn hier Menschen im Namen Allahs in die Luft gesprengt, abgeschlachtet oder überfahren werden. Doch bilden diese „Einzeltäter“ insgeheim eine Armee – weil jeder von ihnen eben nur [weiter lesen]

(Bild: Screenshot Facebook)
Ausland

Morrissey goes Islamkritik

Auf seiner Facebookseite macht Morrissey, Ex-Sänger der Kultband „The Smith“ und gebürtiger aus Manchester keinen Hehl daraus, wie er die politische Heuchelei rund um den jüngsten islamischen Terror in seiner Heimatstadt bewertet.   Dort schreibt [weiter lesen]

Foto: Collage
Allgemein

3000 Dschihadisten in UK unterwegs

Auf den Straßen Großbritanniens treiben sich inzwischen 3000 Dschihadisten herum und bringen die Sicherheitskräfte an den die Grenzen ihrer Möglichkeiten. Spione und Antiterroreinheiten versuchen die Flut der Verdächtigen unter Kontrolle zu behalten, die meisten von [weiter lesen]

Foto: über dts Nachrichtenagentur
Ausland

May verkündet höchste Terrorwarnstufe für Großbritannien

London – Nach dem Terroranschlag in Manchester ist die Terrorwarnstufe in Großbritannien heraufgesetzt worden: Es gelte die Gefährdungsstufe „kritisch“, teilte Premierministerin Theresa May am Dienstagabend mit. Das bedeute, dass ein weiterer Anschlag unmittelbar bevorstehen könne. [weiter lesen]

Foto: Screenshot
Allgemein

Der Teufel hat jetzt ein Gesicht!

Der behördenbekannte islamische Bombenattentäter Salman Abedi soll erst vor wenigen Tagen von einem dreiwöchigen Aufenthalt in Libyen zurückgekehrt sein. Neuesten Erkenntnissen nach, soll er in der Vergangenheit in Terrortrainingscamps in Kriegsgebieten im Nahen Osten ausgebildet [weiter lesen]