Ausland

Auch das noch: SpongeBob ist ein verdammter Rassist

Holly M. Barker (li.) und der Rassist SpongeBob (Bild: Screenshot)

Eine amerikanische Professorin - ihres Zeichens Anthropologin - ist der Ansicht, dass die Zeichentrickserie "SpongeBob" Rassismus und Gewalt verherrlicht. Außerdem seien die Figuren schuldig, „gewalttätige amerikanische Militäreinsätze zu verharmlosen”.  Holly M. Barker, so der Name der Anthropologin, die als Professorin an der Universität Washington wirkt, hat in ihrem Artikel für das Fachmagazin The Contemporary Pacific der Cartoon-Figur SpongeBob SquarePants -...

Extinction Rebellion: Auch Kohle-Milliardär spendet mit

Für die "Rebellen gegen das Aussterben" fließt die Kohle nur so. Vor allem Superreiche zeigen sich begeistert und spendenfreudig. Mit dabei ist jetzt auch einer der reichsten Männer Großbritanniens, Sir Christopher Hohn, der über ein Vermögen von mehr als 1,3 Milliarden Euro verfügt. Pikant - einen Teil seines Geldes machte er mit dem Kohleabbau in Indien. 50.000 Pfund - mehr...

Polen ist wohl doch noch nicht verloren! 43 Prozent für PiS

Das wird die linken Globalisierer nicht glücklich machen: Bei der Parlamentswahl in Polen zeichnet sich ein deutlicher Wahlsieg für die regierende nationalkonservative PiS ab. Sie erreichte laut einer gestern Abend im polnischen Fernsehen veröffentlichten Prognose 43 bis 44 Prozent der Stimmen. 2015 waren es noch 37,6 Prozent gewesen, das hatte auch damals schon für die absolute Mehrheit im Parlament...

London: Messerhauptstadt – Kokainhauptstadt

London ist nicht nur die "Messerhauptstadt" Europas sondern macht sich nun auch als "Kokainhauptstadt" einen unrühmlichen Namen. Der Konsum ist so massiv wie in Berlin, Amsterdam und Barcelona zusammen. Laut einer Analyse des King's College London hat die britische Hauptstadt neben der höchsten Mordrate Europas - bis Ende September wurden bereits mehr als 100 Menschen getötet - ein riesiges Kokainproblem. Forensiker der...

Gedeckelte Gier: Nebeneinkünfte von EU-Parlamentariern sollen massiv begrenzt werden

Brüssel / Straßburg - Die EU-Abgeordneten sollen nach dem Willen einiger Abgeordneter künftig eine Obergrenze ihrer Nebeneinkünfte hinnehmen. Der Vorstoß kommt ausgerechnet von einem Grünen-Abgeordneten. Selten kommt es auf jouwatch vor, dass ausgerechnet dieser Partei Anerkennung zuteil wird - doch diesmal ist die Forderung respektabel und verdient Unterstützung. Auslöser der Debatte um Nebeneinkünfte war die Ablehnung der Französin Sylvie Goulard...

Wie die Bundesregierung mit ihren Rüstungsexporten den IS wieder stark macht

Die Bundesregierung ist gerade dabei, in Syrien den IS wieder zum Leben zu erwecken und so dafür zu sorgen, dass der Flüchtlingsstrom Richtung Europa nicht abreißt, sondern noch einmal an Schwung gewinnt. Der Islam-Faschist Erdogan ist in Syrien einmarschiert, um den IS wieder zu stärken, weil dieser ihm die ach so lästigen Kurden vom Hals schafft. Gleichzeitig kann er die...

Finnische Migrationsbehörde: Großteil der Schutzsuchenden aus dem Irak sind Fahnenflüchtige

Fahnenflucht stellte während der Flüchtlingskrise 2015-16 in Finnland einen der häufigsten Fluchtgründe bei den Irakern dar, sagt der Oberinspektor der Migri, Laurijuhani Tainio in einem Interview von Ilta-Sanomat 11.10.2019. Tainio will keine genaue Zahl nennen, weil die Behörde keine Statistik über die Fluchtgründe führt. Aber Fahnenflucht sei schon eine sehr geläufige Begründung bei den 2015-16 Angekommenen gewesen. Migris Regionalleiter Kimmo Lehto...

Deutschland lässt Islamistin laufen – Frankreich nimmt sie fest

Paris – Deutlicher können die Methoden bei der islamistischen Terrorismusbekämpfung nicht ausfallen. Während in Deutschland selbst gefährliche IS-Anhänger durchgewunken und via Außenministerium heim ins Merkel-Reich geholt werden, um sie der Betreuung linksgrüner Kuschelpädagogen zu übergeben, greift Frankreich hart durch. So sitzt nach SWR-Informationen eine 31-jährige deutsche Islam-Konvertitin aus der IS-Hochburg Nordrhein-Westfalen in Frankreich in Untersuchungshaft. Es geht um Terrorismusverdacht. Nicht...

Merkels Nahostpolitik: Verrat an den Kurden, feiges Paktieren mit Erdogan – und reichlich Flüchtlingsnachschub

Wenn die Kurden Nordsyriens - zum Dank für ihren fast im Alleingang errungene Sieg über den IS und die Verteidigung gerade auch westlicher Werte - zur Stunde von Truppen des NATO-Partnerlands Türkei überrollt werden und ein neuer Ethnozid ähnlich wie im Fall Afrin droht, dann ist dies nicht nur die Schuld Donald Trumps, der sich mit seinem Alleingang sogar...

Fastfoodkette KFC in UK unter Druck: In allen Filialen nur Halal-Hühnchen?

Foto: Durch Guitar photographer/Shutterstock

Die Hähnchen Fastfood-Kette KFC hat in Großbritannien richtig Ärger. Dort gibt es Halal- und nicht Halal-Restaurants, in denen auch Schweinefleischprodukte angeboten werden. Nun kam heraus, in ausnahmslos allen Filialen wird Halal-Fleisch verwendet. Der Konsument hat somit keine Möglichkeit, auf das Fleisch von zuvor grausam geschächteten Tieren zu verzichten. In den mehr als 900 Filialen im Land würden ausnahmslos islamisch korrekt...