Sie suchen einen unserer älteren Beiträge?

Dieser Bereich ist nur für registrierte Leser sichtbar.
Bitte nutzen Sie das unten angeführte Formular um sich anzumelden oder ein Leser-Konto zu erstellen.

(Es fallen keine Gebühren an, wir würden uns aber über eine Spende für unsere Arbeit freuen.)

Die Erstellung eines Leser-Kontos setzt voraus, dass Sie unsere Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert haben.

Hinweis: Sollten Sie kein Bestätigungs-E-Mail erhalten, sehen Sie bitte Ihrem Spam-Ordner nach.

Anmeldung für bestehende Leser:

 

Neues Leser-Konto registrieren:

Foto: Collage
Archiviert

SIEG DER GUTEN NUTTE

Also, wat is ne Nutte? Da stelle mehr uns janz dumm. Und da sage mer so: Eine Nutte ist eine Frau, die gegen ein Honorar sexuelle Handlungen an sich vornehmen läßt, ohne daß ihr in [weiter lesen]

Symbolfoto: Durch Lisa S/Shutterstock
Archiviert

Betteln verboten im Staate Dänemark

Dänemark/ Kopenhagen: Für rumänische Bettler wird es hart im Staate Dänemark. Dort beschloss jetzt die Regierung, aggressive Bettelei mit bis zu zwei Wochen Gefängnis zu bestrafen. Damit steigt das Strafmaß von jetzt sieben Tagen auf [weiter lesen]

Grafik: Einprozent
Archiviert

Die Schlepper-NGOs (Teil II)

Täglich wagen tausende Migranten mit ihren Schleppern die gefährliche Mittelmeerüberfahrt und begeben sich damit in Lebensgefahr. Das Geschäft der Schlepper ist einfach: Kaum auf hoher See und in internationalen Gewässern, werden die Migranten „wie bestellt“ [weiter lesen]

Archiviert

Falsche Entwicklungshilfe – Ökostrom bremst Entwicklungsländer

Entwicklungsländer können mit Ökostrom nicht den Lebensstandard der Industriestaaten erreichen und werden deshalb in der Abhängigkeit zu Industrienationen verharren. Zu diesem Fazit kommt die Vereinigung Stromverbraucherschutz NAEB e.V. in Berlin, deren Veröffentlichungen von den regierungstreuen [weiter lesen]

Archiviert

Gewerkschaften und Schüler pfeifen linksextremen Minister aus

Thüringen – Im Thüringer Landtag wurde am Donnerstag über die Bildungsmisere im linksregierten Bundesland debattiert. Benjamin-Immanuel Hoff (Die Linke), jener Minister, der stolz darauf ist, ein Linksextremist zu sein, wurde beim Verlesen der Regierungserklärung von [weiter lesen]