Corona-Wahnsinn: JETZT platzt die Bombe

0

Corona – die dritte Welle rollt übers Land, die Impfkampagne lahmt, die Impfstoff-Debatte nimmt an Fahrt auf, es geht auch um Nebenwirkungen. Die Corona-Zahlen, so die Neuinfektionen aktuell, und die Nachrichten über den Corona-Virus regieren Deutschland immer noch, ebenso die Verlängerung des (Mega-)Lockdowns und die Einschränkungen (inkl. Bewegungsradius und nächtlicher Ausgangssperre). Schnelltests sind noch Mangelware. Die Corona-Impfung mitsamt Pannen, Impfstoff und Impfzentren ist in aller Munde, auch durch Vorschläge von Jens Spahn und Markus Söder. Aber Covid-19 hat durch den Lockdown eine fatale Folge: Die Superreichen werden immer reicher, die Armen immer ärmer. Kleinunternehmer gehen pleite, Angestellte werden arbeitslos, Kurzarbeit droht. Das wird in der Debatte um Corona-Lügen und -Wahrheiten viel zu oft vergessen.

Martin Wehrle stellt in diesem Video die Lebenswirklichkeit der Armen der Lebenswirklichkeit der Superreichen gegenüber. Das kommt in öffentlichen Debatten, etwa bei Markus Lanz oder in Nachrichtensendungen, selten vor. Und das trotz der Kommentare von YouTubern und Kritikern wie Gunnar Kaiser, Paul Schreyer, Tim Kellner, Daniele Ganser, Bodo Schiffmann, Paul Schreyer, Reiner Füllmich, Sahra Wagenknecht oder der umstrittenen Thesen von Professor Sucharit Bhakdis. In diesem Video setzt sich Martin Wehrle mit Hintergründen auseinander, die von der Pandemie und Lockdown erzeugt wurde. Diese Wirklichkeit weist viele Facetten auf, die sich nicht immer in Diskussionen, auch bei KenFM (Ken fm), ausreichend spiegeln.

(Quelle)

Keine Zensur: Folgt uns auf Telegram