Dieser verzweifelte Aufruf hat uns per Mail erreicht. Er zeigt, wie katastrophal die Stimmung in diesem Land nach einem Jahr Coronakrise und künstlich gezüchteter Pandemie mittlerweile ist.

Was halten Sie davon?

Liebe Mitmenschen,

wir befinden uns alle in derselben Situation: Durch die Corona-Pandemie ohne eine nachgewiesene Über-sterblichkeit sitzen wir alle gemeinsam in einem engen Käfig: Gesichtsmaskenzwang, Gebührenzwang, angedrohter Impfzwang, Abstand von seinen Mitmenschen, Bewegungseinschränkungen, Zerstörung von Arbeitsplätzen und der Wirtschaft, Drangsalierung der Kinder, Verbote und harte Strafen und nun auch noch die CO2-Steuer sind nur die auffälligsten Auswirkungen. Und dann noch die Frage: Wie lange soll das alles noch gehen? Gerade jetzt, wo ständig angebliche Mutationen auftauchen. Wo kommen die so plötzlich her? Wie lange halten wir das noch aus? Und warum das alles, wo es doch keine Übersterblichkeit gibt?

Viele Millionen Menschen sind oft schon seit Monaten in Kurzarbeit und wissen nicht, ob sie ihre alten Arbeitsplätze behalten werden. Hunderttausende Jobs sind bereits weggefallen. Kleine Unternehmen und Selbständige in vielen Branchen sind bereits ruiniert oder stehen unmittelbar davor. Ganze Branchen werden wirtschaftlich zerstört. Und schon jetzt fehlt es vielen Menschen an Geld für das tägliche Leben, zudem vieles spürbar teurer wird. Ist ein Ende abzusehen? Werden wir wieder die alte Normalität zurückbekommen? NEIN! Alles spricht dafür, dass dieser Zustand solange bestehen bleibt, bis ALLE geimpft sind. Wogegen und womit? Gegen ein Coronavirus, das sich ständig verändert (mutiert) und mit einem völlig neuen, bisher unerprobten auf die DNA einwirkenden Impfstoff, der mit „heißer Nadel“ in nur wenigen Monaten gestrickt wurde. Ohne ausreichende Erprobung auch der Langzeitwirkung bedeutet dies: alle Geimpften sind die Versuchsobjekte für diese Erprobung! Und für mögliche Folgeschäden dieser Impfung haftet weder der Hersteller noch der Staat, der uns diese Impfungen fast schon zwangsweise aufdrückt. Wer dann? Ihr selbst, liebe Mitmenschen. Jeder Einzelne für sich!

Ist das nun unser unabwendbares Schicksal?

Nein! Nur dann, wenn wir uns weiterhin von einer kleinen Clique (Regierung und ihrer sogenannten Experten und den ZWANGsgebühren-Sendern und gleich berichtenden Druckmedien) so widerstandslos und unterwürfig drangsalieren lassen. Diese kleine Clique bestimmt mit Anordnungen, Verboten, Willkürmaßnahmen und deftigen Strafen unser Leben – ganz wie in einer Diktatur. Alle Mahner – also echte Experten – werden kaltgestellt und mundtot gemacht. Von einer demokratischen Meinungsäußerung sind wir also schon sehr weit entfernt. Und die beiden ZWANGsgebühren-Sender berichten so, als ob sie echte Regierungssender wären. Ähnlich wie leider auch die meisten Zeitungen und Zeitschriften.

Was können und was sollten wir tun?

Es gibt in der Mathematik das Gesetz der großen Zahl. Wir sind rund 83.000.000 Menschen. Die uns drangsalierende Clique besteht vermutlich aus wenigen Tausenden. Sie können uns nicht alle bestrafen! Sie können uns nicht alle einsperren! Sie können uns nicht alle daran hindern, uns mit unseren Mitmenschen zu treffen! Sie können uns die Lebensfreude nicht dauerhaft vermiesen! Und es wird ihnen auch nicht gelingen, unsere Wirtschaft und damit unsere Arbeitsplätze und unser Einkommen dauerhaft zu zerstören! Doch dafür müssen wir ihnen JETZT endlich sehr konsequent zeigen: Genug ist genug! Bis hierhin und nicht weiter! Wir machen jetzt nicht mehr mit!

Nutzen Sie bitte Ihre Kontaktmöglichkeiten zu Ihren Mitmenschen. Telefon, Mail, Soziale-Medien, Telegram usw. Verabreden Sie sich zu gemeinsamen Aktionen. Je größer unser „Schwarm“ ist, um so unangreifbarer ist er. Meiden Sie die Regierungssender ARD und ZDF und die gleich berichtenden Zeitungen und Zeitschriften. Bauen Sie sich gemeinsam eine Argumentationsbank auf: Warum ist der PCR-Test völlig irreführend und nutzlos? Welche Gerichtsurteile verbieten die Regierungsanordnungen? Welche echten Experten entlarven diese angebliche Corona-Pandemie? Welche alternativen Medien berichten fair und wahrheitsgemäß? Es kommt entscheidend auf die Vernetzung an und auf den gemeinsamen Mut, endlich für seine Rechte und für seine Lebensfreude aufzustehen. Welche Zukunft haben Ihre Kinder, wenn diese Einschränkungen noch monatelang so weitergehen? Sind Sie bereit, sich mit der Rolle des Versuchsobjektes bei diesen völlig neuartigen und unerprobten Impfungen herzugeben? Was sind Sie sich wirklich wert? Riskieren Sie so einfach Ihre und die Gesundheit Ihrer Familie, nur weil es von „oben“ so angeordnet wird? In einer echten Demokratie sind wir der Souverän!!! Jetzt kommt es auf Ihre Fantasie, Ihre Selbstliebe und Ihren Mut an, das Gesetz der großen Zahl für Ihre Befreiung zu nutzen. Lassen Sie uns gemeinsam eine machtvolle Lawine der Befreiung auslösen, die immer mehr Menschen mitreißen wird. Sie wird unaufhaltsam, wenn wir möglichst alle mit Selbstliebe und Begeisterung mitmachen. Es geht um unser Leben!