Frauenbild der Linken ein Offenbarungseid! – KLARTEXT [PI POLITIK SPEZIAL]

0

Nicole Höchst war lange Zeit Lehrerin. Sie hat vier Kinder und gehört seit 2017 für die AfD dem 19. Deutschen Bundestag an. Dort ist sie Mitglied im Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgen-Abschätzung sowie im Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Jetzt hat sie im Bundestag mit einer emotionalen Rede gegeißelt, wie durch ideologische Verbohrtheit „aus dem Kampf für die Frau längst ein Kampf gegen die biologische Frau“ geworden ist. Nichts scheint linken Politikern aller Couleur derzeit verachtenswerter als eine traditionelle Familie, „in der die Frau einfach nur treusorgende Mutter ist“, beklagt Höchst. In Deutschland werde ein gewalttätiges Steinzeit-Patriarchat re-installiert. Für die schöne neue Welt der amtierenden Frauenrechtlerinnen müsse das Bild der Mutter weichen. Selten wurde im Bundestag in solcher Offenheit und Klarheit die Verlogenheit jener aufs Korn genommen, die dabei sind, traditionelle Institutionen wie die Familie zu zerstören, um die neue, bunte Welt bindungsloser Untertanen zu erschaffen, in der alle gleich sind und keine gemeinsamen Werte mehr haben, eine Welt, in der die traditionellen Koordinatensysteme der Menschen ausgelöscht sind und Ideologen beim Regieren leichtes Spiel haben …

Keine Zensur: Folgt uns auf Telegram