Unten Armut – oben Champagner: Corona macht 50 Ärzte und Wissenschaftler zu Milliardären

0
Foto: Von Roman Samborskyi/Shutterstock

Durch die ausgerufene Pandemie findet eine gigantische Geldumverteilung statt. Dutzende von Führungskräften im Gesundheitswesen wurden in diesem Jahr zu Milliardären. Während Millionen Bürger der Vernichtung ihres Vermögens hilflos zusehen müssen, brauchen ein paar wenige sich nie mehr Gedanken um Geld zu machen. Laut dem Wirtschaftsmagazin Forbes haben in diesem Jahr 50 Ärzte, Wissenschaftler und Unternehmer im Gesundheitswesen den Status eines Milliardärs erhalten. Der Großteil von ihnen stammt aus dem Land der aufgehenden Sonne – China.

Einer, der sich jetzt finanziell alles leisten kann, ist der deutsche „Corona-Held“ Uğur Şahin. Der Arzt ist Mitbegründer von BioNTech hat den Pfizer-Impfstoffs mitentwickelt. Seit Januar verfügt er laut MailOnline über ein Vermögen von sagenhaften 4,2 Milliarden US-Dollar.
Ein weiterer frischgebackener Milliardär ist Stéphane Bancel, Hauptgeschäftsführer des im US-Bundesstaat Massachusetts ansässiges Biotechnologieunternehmen Moderna, das sich auf die Entdeckung und Entwicklung von Arzneimitteln auf der Basis von Messenger-RNA (mRNA) konzentriert. Sein Vermögen wird mit 4,1 Milliarden Dollar beziffert. Der französische Staatsbürger Bancel wurde 2011 Geschäftsführer von Moderna. Im März erreichte er den Status eines Milliardärs, nachdem er mehr als eine Million Aktien verkauft hatte, als ihr Wert um mehr als 550 Prozent angestiegen war.

Eine profane Scheidung spülte die kanadisch-chinesische Yuan Liping, nun Ex-Frau des chinesischen Biotech-Tycoons Du Weimin nach ganz oben. Der 56-jährigen Vorsitzende von Shenzhen Kangtai Biological Products, der als „Impfkaiser“ Chinas bezeichnet wird, ließ sich die Trennung von der 49-Jährigen richtig was kosten. Er beteiligte sie mit 24 Prozent am Unternehmen. Mehr als 4,1 Milliarden US-Dollar versüßen ihr jetzt die verbleibende Lebenszeit.

Profitiert von diesem Katastrophen-Jahr hat Hu Kun, Vorsitzender von Chinas Contec Medical Systems. Auch er schaffte es mit einem Kontostand von 3,9 Milliarden US-Dollar nach ganz oben. Das Unternehmen stellt medizinische Produkte für Krankenhäuser her, darunter Vernebler, Stethoskope und Blutdruckmessgeräte.

Auch mit Carl Hansen aus Kanada, Geschäftsführer und Mitbegründer von AbCellera, meinte es das ausklingende Jahr gut. Er verfügt nun über 2,9 Milliarden US-Dollar. AbCellera ist ein Biotech-Unternehmen, das mithilfe künstlicher Intelligenz vielversprechende Antikörperbehandlungen für Krankheiten identifiziert.

Daniel Stelter - Coronomics - Kopp Verlag - 18,95 Euro
Daniel Stelter – Coronomics – Unterstützen Sie jouwatch und erwerben das Buch beim Kopp Verlag – 18,95 Euro

Timothy Springer, der 2010 in die Gründung von Moderna, investierte, kann nicht klagen. die 5 Millionen US-Dollar, die er in das Unternehmen steckte, haben sich mehr als gelohnt.  Der Immunologe ist derzeit laut MailOnline mit 3,5 Prozent an Moderna beteiligt, das jetzt einen Wert von rund 1,6 Milliarden US-Dollar hat.

Sergio Stevanato kann als Präsident des italienischen Medizinverpackungsunternehmens Stevanato Group, dem zweitgrößten Hersteller von Glasfläschchen der Welt, ein Nettovermögen von 1,8 Milliarden US-Dollar sein Eigen nennen. Sein Unternehmen ist ein führender Anbieter von Fläschchen für die mehr als 40 COVID-19-Impfstoffe. (MS)

Und hier die Liste der Superreichen noch mal in ganzer Schönheit:

1. Uğur Şahin, Deutschland: $4,2 Milliarden

2. Stéphane Bancel, Frankreich: $4.1 Milliarden

3. Yuan Liping, Kanada: $4.1 Milliarden

4. Hu Kun, China: $3.9 Milliarden

5. Carl Hansen, Kanada: $2.9 Milliarden

6. Timothy Springer, USA: $2 Milliarden

7. Sergio Stevanato, Italien: $1.8 Milliarden

8. Robert Langer, USA: $1.5 Milliarden

9. Premchand Godha, Indien: $1.4 Milliarden

10. August Troendle, USA: $1.3 Milliarden

Das Wirtschaftsmagazin Forbes veröffentlicht die Liste von weiteren durch die Corona-Pandemie 2020 schwindelerregend reich gewordenen Profiteuren:

11. Li Juanquan & Familie, China: $7.9 Milliarden

12. Jian Jun, China: $4.4 Milliarden

13. Ye Xiaoping, China: $4.2 Milliarden

14. Hao Hong, USA: $3.4 Milliarden

15. Jin Lei, China: $3.2 Milliarden

16. Liu Fangyi, China: $3.2 Milliarden

17. Lv Jianming, China: $3.1 Milliarden

18. Gan Zhongru, China: $2.8 Milliarden

19. Weng Xianding, China: $2.8 Milliarden

20. Chen Xiao Ying,China: $2.7 Milliarden

21. Xie Juhua & Familie, China: $2.6 Milliarden

22. Dai Lizhong, China: $2.5 Milliarden

23. Miao Yongjun, China: $2.5 Milliarden

24. Hu Gengxi & Familie, China: $2.3 Milliarden

25. Li Zhibiao, China: $2.3 Milliarden

26. Lin Zhixiong & Familie, China: $2.1 Milliarden

27. Alberto Siccardi & Familie, Schweiz: $2.1 Milliarden

28. Gao Yi & Familie, China: $2 Milliarden

29. Lin Zhijun, China: $2 Milliarden

30. Xie Liangzhi & Familie, China: $2 Milliarden

31. Chen Baohua, China: $1.8 Milliarden

32. Zhu Yiwen & China: $1.8 Milliarden

33. Li Wenmei & Familie, China: $1.7Milliarden

34. Lin Jie & Familie, China: $1.7 Milliarden

35. Liu Xiucai & family, of the US – Net worth: $1.6 Milliarden

36. Pu Zhongjie & Familie, China- Net worth: $1.6 Milliarden

37. Rao Wei & Familie, China: $1.6 Milliarden

38. Ren Jinsheng & Familie, China: $1.6 Milliarden

39. Xiong Jun & Familie, China: $1.5 Milliarden

40. Yi Xianzhong & Familie, China: $1.5 Milliarden

41. Felix Baker, USA: $1.4 Milliarden

42. Julian Baker, USA: $1.4 Milliarden

43. Rajendra Agarwal, Indien: $1.3 Milliarden

44. Banwarilal Bawri, Indien: $1.3 Milliarden

45. Girdharilal Bawri, Indien: $1.3 Milliarden

46. Benedicte Find, Dänemark: $1.3 Milliarden

47. Alan Miller & Familie, USA: $1.3 Milliarden

48. Zhong Ming & Familie, China: $1.3 Milliarden

49. Yuan Jiandong & Familie, China: $1.1 Milliarden

50. Fan Minhua, China: $1.1 Milliarden

Keine Zensur: Folgt uns auf Telegram