Six vs. Youtube – Bahnbrechendes Gerichtsschreiben für alle Zensur-Opfer!

0
Six vs Youtube; Foto: © jouwatch
Six vs Youtube; Foto: © jouwatch

Mit Verzögerung hat Billy dieser Brief vom Landgericht Darmstadt in der Sache 10O384/20 erreicht: Erstmals wird darin bestätigt, dass – anders als von Fachanwälten favorisiert – der Streitwert um gelöschte YouTube-Videos eben nicht bei 10- bis 40-Tausend Euro liegen muss, sondern 5.000 Euro ausreichend seien.

Von Billy Six

Das bedeutet: 1: Zum einen ein deutlich geringeres Kostenrisiko für jene, die die Meinungsfreiheit und ihr geistiges Eigentum verteidigen wollen … und 2. es bietet sogar die Möglichkeit, dies nun doch OHNE Anwalt vor dem Amtsgericht tun zu können.

Wer sich gegen Youtube wehren möchte, der kann die das Schreiben hier gerne downloaden: http://billys-reisen.de/wp-content/uploads/2020/11/2020_09_22-_-einstweilige-Verfügung-vs.-YouTube-_-public.pdf

Weiterhin bedankt sich Billy Six für die Unterstützung, durch die er mittlerweile einen Rechtsbeistand gewinnen konnten. Ein Patriot aus Sachsen wird ihn unterstützen. Die semi-mafiöse Gebührenordnung verbietet komplette Kostenfreiheit – und linke Juristen wachen mit Argusaugen. Zeitgleich verhindern die Restriktionen der Krankheitsbehörden die legale Rückkehr von Billy Six in die BRD – für „Corona“-Experimente steht sein Körper nämlich nicht zur Verfügung.

In dieser schweren Stunde – während wir auf internationalen Druck hin wie „der Frosch im heißen Wasser“ auf die dritte Diktatur der vergangenen 100 Jahre konditioniert werden – kann es keine Rechtfertigung dafür geben, die Opfer von Zensur und Verfolgung auch noch mit hohen Rechtsanwaltsgebühren zu schröpfen: Jene, die noch den Mut aufbringen, zu widersprechen. Sie sind es, die zumindest die Archive mit Beweisen gelebten Widerstands füllen müssen – für die nächste Generation.

Der Globalisten-Konzern YouTube/Google versucht im Interesse der deutsch-, ja menschenfeindlichen WHO – und damit der Gates-Stiftung -, unsere eigenen nicht-gekauften Virologen und Mediziner mundtot zu machen und die wahre Lage in den Kliniken zu verschleiern.

Es ist ein Angriff auf die Freiheit, Souveränität und Zukunft Deutschlands, der uns noch teuer zu stehen kommen wird.

Keine Zensur: Folgt uns auf Telegram