Von „Welt“ bis „Heute-Show“: Merkels miese Müll- und Märchen-Medien

Angesichts der Tricks, mit denen die deutschen Medien manipulieren, Wahrheiten verschleiern oder unumwunden lügen, um eine nirgends niedergeschriebene, doch überall wahrnehmbare linksideologische Agenda durchzusetzen, sollte man glauben, es gäbe wirklich eine Art „Reichsschrifttumskammer“ der Regierung, die den Leitmedien des Landes den Stift führt. Doch der Eindruck täuscht: Die meisten Journalisten sind schlichtweg Überzeugungstäter. Inzwischen gilt … Von „Welt“ bis „Heute-Show“: Merkels miese Müll- und Märchen-Medien weiterlesen