Nach Gewalt gegen Querdenker: Anwalt Markus Haintz beklagt neuen Level des Framings und Aufhetzens

0

Am Wochenende kam es bei Querdenken-Demos in Berlin mehrfach zu Gewaltanwendung durch die Polizei, auch Zivilbeamte waren im Einsatz. Querdenken-Anwalt Markus Haintz und seine Freundin wurden gewaltsam in Polizeigewahrsam genommen. Haintz beklagte am Montag einen “neuen Level des Framings und Aufhetzens“.

(Richtigstellung: Der Anwalt bei 1 Minute 40 ist Gordon Pankalla, nicht Ralf Ludwig! Danke!)

Mehr dazu: https://kurzelinks.de/zgl0 und https://kurzelinks.de/bzxu

(Quelle)

Keine Zensur: Folgt uns auf Telegram