Berlin: 1. maskenlose Shopping-Tour – Widerstand gegen Sperrstunde

0

Die Aktivistengruppe „Freedom Parade“ folgte am 17.10.20 einem anonymen Aufruf zur ersten maskenlosen Shopping-Tour in Berlin. Mit rund 20 Teilnehmern und Anti-Corona- Musik zogen sie durch das Einkaufszentrum in Berlin, Galerie Lafayette, Alexa und andere. Dabei riefen sie u.a. den neuesten Spruch: „Lächeln ist gesund, zeig mir deinen Mund!“ Dabei gab es hin und wieder Raufereien mit dem Security Personal, doch Janik zog den Wagen unaufhaltsam wie einen D-Zug. Mr. Unstoppable war schon 1989 bei den Demos dabei und hat geholfen, die Mauer einzureißen. Nach der Shopping-Tour zogen die Aktivisten noch durch Berlin Mitte, um zu feiern und gegen die Sperrstunde zu demonstrieren, die ja teilweise vom Gericht bereits wieder aufgehoben wurde.

Hier noch weitere Videos des Abends:

(Quelle)

Keine Zensur: Folgt uns auf Telegram