Will uns Söder alle zu Crack-Junkies machen?

0
Bier nur für die feinen Herrschaften? (Foto: Imago)

Schon immer gehörte die Prohibition zu den Lieblingshobbys machtgeiler Politiker, besser kann man nämlich seine Macht nicht demonstrieren.

Jetzt, wo wieder einmal eine Grippe durch das Land fegt, nehmen sadistische Pandemie-Profiteure die Gelegenheit beim Schopfe und wollen uns den Spaß verderben, in dem sie uns den Alkohol verbieten wollen – wohl wissend, dass ein Leben ohne Rausch zwar möglich, aber sinnlos ist.

Der selbst ernannte König von Bayern, Markus Söder, gehört in dieser Prohibitions-Orgie zu den ganz Schlimmen. Gestern postete er auf Twitter folgendes:

„Die Corona-Zahlen steigen vor allem in den Städten stark an. Es ist gut, dass die Oberbürgermeister der größten Städte Deutschlands nach der Schalte mit der Kanzlerin nun Regeln wie in Bayern übernehmen. Bei hohen Fallzahlen gilt: mehr Maske, weniger Alkohol, kleinere Feiern.“

Das klingt so, als ob der Alkoholpegel darüber entscheidet, ob man jemanden ansteckt, oder angesteckt wird. Dass dies ausgerechnet jemand behauptet, der das Land der besten Brauereien, Biergärten und Schanklokalen führt, ist an sich schon pervers genug.

Dass er sich darüber freut, wenn diese Prohibition sich wie ein Virus in ganz Deutschland ausbreitet, ist der blanke Hohn.

Denn auch Söder müsste seine Landsleute, besser Untertanen kennen. Gibt es kein Alkohol mehr, greifen die Bürger zu anderen Mitteln, um diesen ganzen Wahnsinn einigermaßen „heil“ zu überstehen.

Und da gibt es viel im Angebot. Unter den blinden Augen der Regierung haben sich schließlich die Dealer aus aller Welt hier in Deutschland breit machen können.

Und die stehen nun parat, um ihre heiße Ware feil bieten zu können. Haschisch, Koks, Speed, LSD, Crack, Chrystal Meth – wer will noch mal, wer hat noch nicht.

Der Rausch wird also bleiben, womöglich noch viel schlimmere Ausmaße erreichen, sodass Söder mit seinem Alkoholverbot wohl eher das Gegenteil erreichen wird, als gedacht.

Irgendwann laufen hier nur noch Drogen-Zombies durch die Straßen und spielen „Purge“.

Ist es das, was Söder so berauscht, oder schwebt ihm gar ein Massen-Suizid vor?

 

Keine Zensur: Folgt uns auf Telegram