­čÄÖ´ŞĆ Podcast: Schleichende Enteignung – Wie in der DDR Gastst├Ątten und Hotels sozialistisch wurden

0

Nach Gr├╝ndung der sozialistischen DDR 1949 verschwanden nach und nach die kleinen Privatunternehmen, gro├če Unternehmen gingen in staatlichen Besitz ├╝ber. Die Ma├čnahmen, die man ergriff, ├Ąhneln den Ma├čnahmen im Zusammenhang mit dem Corona-Lockdown.

Hier weiterlesen.

(Quelle)

Keine Zensur: Folgt uns auf Telegram