Deutschlands Rolle in der EU: Zwischen gerupfter Weihnachtsgans und Melkkuh | Dr. Gottfried Curio

0

Merkel verschenkt wieder Geld, um sich Freunde in der EU zu kaufen: Diesmal handelt es sich um 133 Milliarden Euro, die als Zuschüsse im Zuge der Corona-Wiederaufbaufonds umverteilt werden. Zukünftige Generationen stecken schon jetzt bis Unterkante Oberlippe in Schulden. Wie unfair diese Verteilung ist, wird noch klarer, wenn man sich folgende Zahlen vergegenwärtigt: Während das pro-Kopf-Vermögen in Italien bei 90.000 Dollar und in Frankreich bei 100.000 Dollar liegt, beträgt es hierzulande nur 35.000 Dollar. Die Quote der Menschen, die nicht zur Miete, sondern in Wohneigentum leben, beträgt in Frankreich 65%, in Italien 72% und in Deutschland nur gut 50%. Das Renteneintrittsalter ist bei uns mit 67 Jahren wesentlich höher als in Italien und Frankreich, wo es bei um die 60 Jahre liegt, und das Rentenniveau zudem auch noch niedriger: In Deutschland sind es 48% des Nettoeinkommens, in Frankreich 75% und in Italien 93%.

(Quelle)

Keine Zensur: Folgt uns auf Telegram