„Als rechter Abschaum abgetan“ – Interview mit „Anti-Greta“ Naomi Seibt

0

Sie ist das Lieblingsopfer linker Journalisten, Jan Böhmermann vom ZDF höchstselbst hat sich auf Twitter darüber empört, dass der Spiegel es wagte, einen Beitrag von ihr zu veröffentlichten und ihr damit eine „Tribüne“ zu geben: Die 20-Jährige Naomi Seibt. Seibt ist Youtuberin, Bloggerin und nonkonformistischen Aktivistin. Von vielen wird sie wegen ihrer Kritik an der Klimapolitik als „Anti-Greta“ bezeichnet. Selbst mag sie diesem Begriff nicht, wie sie jetzt im Interview mit Boris Reitschuster erzählt.

(Bitte entschuldigen die die zeitweisen Tonstörungen – sie liegen an einem technischen Problem, das bereits gelöst ist.)

(Quelle)

Keine Zensur: Folgt uns auf Telegram