„Hilflose Wolfspolitik gefährdet das Pferdeland Niedersachsen!“

0

Es geht um Wölfe, die eine Pferdeherde von zehn Tieren angefallen haben, dabei zwei Pferde getötet und ein weiteres schwer verletzt haben. Wo also Nutztiere gehalten werden, kann kein Wolfsrevier sein. „Wir können nicht noch mehr zerrissene Pferde hinnehmen“, so Stefan Wirtz (AfD). „350 Wölfe allein in Niedersachsen ist so viel wie in ganz Schweden.“

(Quelle)

Keine Zensur: Folgt uns auf Telegram