„REMIGRATION – Massenabschiebungen jetzt!“ – Protestmarsch und Demo am Montag 3.8. in Waghäusel

0
"REMIGRATION - Massenabschiebungen jetzt!" ; Foto: © jouwatch Collage

„REMIGRATION – Massenabschiebungen jetzt“ ist das Motto der vom Abgeordneten im Landtag, Stefan Räpple, angemeldeten Versammlung am Montag abend von 19 bis 21 Uhr in Waghäusel.

Es wird einen Protestmarsch vom Bahnhof Waghäusel zum Rathaus geben. Räpple fordert, kriminelle Zuwanderer und straffällig gewordene Asylbewerber aufgrund der dafür klaren gesetzlichen Regelungen rigoros abzuschieben und damit die Bevölkerung künftig besser zu schützen.

In Waghäusel wurde am Dienstag ein 54-jähriger Mann unvermittelt und ohne Grund angegriffen und ins Gleisbett gestoßen. Laut Polizei ist der Mann, nachdem er von seinem Angreifer ins Gleisbett gestoßen wurde, bei dem Versuch gehindert worden, wieder auf den Bahnsteig zu gelangen. Trotz Notbremsung ist er von einem herannahenden Güterzug erfasst und schwer verletzt worden.

Die Polizei konnte beide Täter nach einem Fahndungsaufruf und intensiver Suche mit einem Großaufgebot, bestehend aus insgesamt 20 Streifenwagenbesatzungen und zwei Polizeihubschraubern, darunter fünf Streifen und ein Hubschrauber der Bundespolizei, nach Zeugenhinweisen schon am Mittwoch in einer Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber vorläufig festgenehmen. Bei den Tatverdächtigen handelt es sich um ein aus Syrien stammendes Bruderpaar im Alter von 22 und 25 Jahren.

PRESSEMITTEILUNG 21.7.2020

Keine Zensur: Folgt uns auf Telegram