Kundgebung in Bad Marienberg: Diktatur braucht Zensur!

0

Deutschland 2020 – ein Land, in dem wir noch gut und gerne leben? Seit Merkel vor 15 Jahren die Macht ergriffen hat, hat sich so einiges verändert: So hat Deutschland das höchste Rentenalter, eine exorbitante Alters- und Kinderarmut, die höchsten Abgaben und noch immer findet eine unkontrollierte Zuwanderung statt. Gut und gerne lebt hier vermutlich nur noch unsere Bundesregierung und wer es wagt, das zu kritisieren, erfährt schnell, dass freie Meinung in Deutschland seine Grenzen findet.
„Nur eine Diktatur braucht Zensur“, bestätigte Rednerin Sandra Scheld von „#Wirsindvielmehr“ bei einer Kundgebung mit ca. 150 Teilnehmern am letzten Montag 6.7.2020 im nordpfälzischen Bad Marienberg. Schon alleine die Corona-Krise hat bewiesen, dass es heutzutage nur noch zwei Alternativen gibt: „Merkel oder Aluhut“, fuhr Sandra fort. „Das Volk soll gegeneinander ausgespielt werden, damit die Obrigkeit einen Linksstaat errichten kann“, so die Rednerin. Deshalb müssten alle gemeinsam auf die Straße – keine Splittergrüppchen, sondern als große Einheit. Die Rentner, die Schausteller, die Motorradfahrer, die Landwirte, die Eventleute, die Patrioten, schlichtweg alle. Die Rednerin brachte es auf den Punkt: „Wir laufen schnurstracks in eine Katastrophe hinein!“
Weiterer Redner war u.a. Dr. Med. Guido C. Hofmann, Veranstalter war Mario Buchner .

(Quelle)

Keine Zensur: Folgt uns auf Telegram