Maskenpflicht im Bundestag aufgehoben?

0
Foto: Screenshot/Twitter

Während den Untertanen eingebläut wird, dass sie ohne Atemschutzmasken wohl alle dem Tod geweiht sind und auch die ach so notwendigen Abstandsregeln eingehalten werden müssen, sollte man sich kein Bußgeld einfangen, geht das Leben im Bundestag anscheinend munter ohne diese Schutzmaßnahmen munter weiter.

Nur, was sagt uns das? Das wir alle verarscht werden? Dass die Politiker einen Heidenspaß daran haben, das Volk zu maskieren, um alle Bürger als Blödmänner darzustellen?

Hier einige wütende Antworten:

Und wie super die Gehirnwäsche funktioniert, erfahren wir hier:

Lediglich ein Drittel der Deutschen will die Maskenpflicht in der Corona-Krise abschaffen oder zumindest lockern. 19 Prozent der Teilnehmer einer repräsentativen Online-Umfrage des Meinungsinstituts YouGov im Auftrag der Deutschen Presse-Agentur plädierten für eine Abschaffung. Weitere 14 Prozent der 2.056 Befragten sind für eine Lockerung…

…Vier von fünf Deutschen (81 Prozent) halten sich nach eigenen Angaben immer an die Maskenpflicht, weitere 13 Prozent teilweise…

Keine Zensur: Folgt uns auf Telegram