Der Nachwuchs bei den Terrorgruppen Antifa mit Rotfaschisten-Prügelfahne

0

Nach dem linksradikalen Mordversuch auf Andreas Ziegler weist die IG Metall-Pressesprecherin Frau Anaik Geißel die Vorwürfe in der Stuttgarter Zeitung zurück: »Die IG Metall und die Antifa seien in keiner Weise miteinander verstrickt, wie Zentrum Automobil das darstelle.«
So sieht die Nicht–Verstrickung von Gewerkschaften und Antifa in der Realität aus.

Hier zur Recherche.

(Quelle)

Keine Zensur: Folgt uns auf Telegram