REPORTAGE – „Grundrechte sind Schutz und Kompass“

0

In Darmstadt fand am Samstag eine Demonstration der jungen „Querdenken“-Initiative gegen einschneidende Corona-Maßnahmen und für das Grundgesetz statt.

„Querdenken 615“ (angelehnt an die Vorwahl von Darmstadt) war eine friedliche Veranstaltung, die sich am 71. Geburtstag des Grundgesetzes gegen Extremisten von beiden Seiten verwahrte, ein sofortiges Ende der Beschneidung von Grundrechten forderte und eine Neuwahl des Bundestages spätestens im Oktober 2020 verlangte.

In diesem Video zeigen wir Ihnen unkommentierte Eindrücke und Statements der etwa 1.000 Teilnehmer (eigene Schätzung).

(Quelle)

Keine Zensur: Folgt uns auf Telegram