Gates‘ Spiegel

0

„Die Bill-Gates-Stiftung bezahlt den notleidenden Spiegel für Artikel, die sich für ihn und den Weltfrieden einsetzen – und erinnert damit an die „Freunde der italienischen Oper“, die Mafiosi aus Chicago in „Manche mögen heiß“. Ansonsten alles über die Verfassungsrichterin Borchardt, die sich durch ein Fernstudium „Recht“ in der DDR qualifiziert hatte und gerne die kapitalistische Verfassung stürzen möchte und dafür mit Stimmen der CDU gewählt wurde, während die AfD tabu ist…“ schreibt Matthias Matussek auf Youtube.

(Quelle)

Keine Zensur: Folgt uns auf Telegram