Corona-Notstand für immer? – Snowden über Tracking und Daten-Missbrauch

0

NSA-Whistleblower Edward Snowden sprach bei VICE über Tracking-Methoden, angebliche „Anonymisierung“ der Daten von Corona-Apps und einen künstlich aufrechterhaltenen Notstand auf Dauer. Außerdem warnte er vor einer „Architektur der Unterdrückung“, die in dieser Krise um uns herum errichtet wird.

(Quelle)

Keine Zensur: Folgt uns auf Telegram