Menschen mit akuten Erkrankungen kommen aus Angst nicht mehr in die Praxen

0

HNO-Arzt Dr. Josef Thoma von HALLO MEINUNG berichtet darüber, dass viele Menschen mit ernsten, akuten Erkrankungen Angst haben und deswegen nicht mehr in die Praxen kommen. Außerdem findet er, dass die Medien nicht vielseitig berichten, sondern sich als eine Art Regierungssprecher betätigen. Für ihn ist klar: Die Menschen sterben nicht am Virus, sondern an der Therapie.
Zum Thema Gesichtsmasken sagt er: Masken schützen das Gegenüber, aber zu lang getragen, schädigen sie den Tragenden. (Das Gespräch fand am 27.04.20 statt.)

(Quelle)

Keine Zensur: Folgt uns auf Telegram