Nach Ostern-Lockdown: Pünktlich zu Ramadan erlaubt Berlin wieder religiöse Veranstaltungen

Berlin – Der rot-rot-grüne Senat beweist wieder einmal politisches „Fingerspitzengefühl“ und Sinn fürs richtige Timing: Kaum ist Ostern vorüber, sollen „religiöse Veranstaltungen“ in gewissem Rahmen wieder gestattet werden – ein offensichtliches Zugeständnis vor allem an die Muslime zum Fastenmonat Ramadan, der kommende Woche beginnt. Während zum höchsten christlichen Fest weder Prozessionen, Gottesdienste noch gemeinsame Andachten … Nach Ostern-Lockdown: Pünktlich zu Ramadan erlaubt Berlin wieder religiöse Veranstaltungen weiterlesen