Nanu? Auch Sonja Zietlow unter die Verschwörungs-Virologen gegangen?

0
Sonja Zietlow (Copyright: imago/Horst Galuschka)

Man kennt die TV-Frau Sonja Zietlow als Moderatorin von eher seichter Unterhaltung wie dem Dschungelcamp oder RTL-Spielshows. Dass sie auch anders kann, zeigt die 51-Jährige aktuell auf ihrem Twitter-Profil. Ob ihr so viel Systemkritik bekommen wird?

Dass Sonja Zietlow nicht nur das Showbizz-Girl der seichten Unterhaltung gibt, zeigt ein Blick in ihre Vita. Bevor sie als Moderatorin für den Privatsender Sat.1 tätig wurde, arbeitete sie als Erster Offizier im Cockpit bei Lufthansa. Nach dem Start ihrer Fernsehkarriere setzte sie sich unter anderem als Schirmherrin des von ihr gegründeten Fördervereins „Beschützerinstink“ für in Not geratenen Hunde ein und fördert die Ausbildung von Thearpiehunden.

Auf Facebook zeigt Zietlow, dass sie offentlichtlich nicht zu jenen Promis gehört, die die aktuellen Maßnahmen der Merkel-Regierung in Zeiten von Corona unhinterfragt bejubelt. So veröffentlichte Zietlow vor zwei Tagen folgendes Posting:

Sonja Zietlow (Bild: Twitter)

Ob ihr so viel Systemkritik bekommen wird oder ob sie – wie Xavier Naidoo – öffentlichwirksam geteert und gefedert wird, bleibt abzuwarten. Den Facebook-Kommentaren zu urteilen, bekommt sie für „ihren Mut“ den man in Zeiten von Merkel ganz offensichtlich braucht, um seine Meinung öffentlich zu äußern, Unterstützung, aber auch die bekannte – in weiten Teilen unsachliche Kritik – zu hören:

„Vielen Dank für ihren Mut! In dieser Zeit, in der jeder sofort damit rechnen muss als Verschwörungstheoretiker diskreditiert zu werden, braucht es Mut seine Meinung zu äußern.“

„Sie bringen es auf den Punkt. Danke für Ihren Mut und dass Sie es öffentlich schreiben „

„Sehr gut Frau Zietlow, bin „gespahnt“ wann sie gesperrt oder mit Berufsverbot belegt werden. Wie es vielen ihrer Kollegen schon ging. Weiter mit dem Mut zur Wahrheit bitte. Vollster Respekt2

„Vielen Dank für das weitere aufmerksam machen. Der Druck auf die Politiker wird nun immer größer so dass schon eine langsame Rückkehr in den normalen Alltag möglich sein soll. Berichtet grade das ZDF Moderator Claus Kleber Mitglied der Atlantik Brücke.“

Liebe Sonja, du sprichst mir aus dem Herzen Respekt dafür das du es auf den Punkt bringst !

„Endlich jemand mit Reichweite, der sich wagt das zu posten. RESPEKT!! WEITER SO.“

„Sehr gut Sonja 👍 Leute Aufwachen heißt es Freiheits und Grundrechte stehen auf dem Spiel nicht nur für jetzt sondern auf Dauer“

„Es ist schon auffällig, dass vor allem Freiberufler und selbstständige Unternehmer Ihnen zustimmen … nicht, dass da wirtschaftliche Interessen dahinter stehen ..“

„Mach mal lieber weiter Dschungelcamp, damit ist die kognitive Kapazität schon mehr als ausgereizt. Heißt übrigens Drosten, dieser „Nicht-Verschwörungstheoretiker“

Keine Zensur: Folgt uns auf Telegram