Entsetzen auf Lesbos: Zügelloser Migrantenmob holzt uralte Olivenhaine ab

Auf Lesbos zeigt der Massenansturm von Flüchtlingen und deren Dauerunterbringung in überfüllten Lagern immer dramatischere Auswirkungen, die für die Einheimischen zur Tortur werden. Gewalt, Plünderungen und Olivenholzfrevel machen die Insel zum rechtsfreien Raum. Während die Berichterstattung über die Flüchtlingslager, insbesondere das aus allen Nähten platzende Moria, fast immer auf die Tränendrüse drückt und das – … Entsetzen auf Lesbos: Zügelloser Migrantenmob holzt uralte Olivenhaine ab weiterlesen